Skip to content

Palm Centro: Treo 500 mit Palm Betriebssystem aber ohne WLAN

palm-centro Golem berichtet gerade, dass der Palm Centro nun für 299,-€ auch nach Europa kommt. Der Centro soll dem Treo 500 zumindest optisch ähnlich sein, unter der Haube läuft jedoch endlich wieder das Palm OS. Er hat aber einen Nachteil: Er kann nicht wie sein Windows Mobile Bruder mit UMTS umgehen.

Beiden ist gemeinsam, dass sie immer noch kein WLAN unterstützen, was für mich derzeit nach meinen Versuchen mit dem E61 ein K.O. Kriterium ist. Mir ist nicht ganz klar, was eigentlich der Vorteil zu den bisherigen Treos sein soll, ich kann keinen wesentlichen Unterschied erkennen, außer evtl. eine verbesserte Kamera, wobei diese nur für den Treo 500 beschrieben wird, aber nicht für den Centro.

Ich persönlich ziehe eigentlich immer noch das Palm Betriebssystem dem Symbian aus unterschiedlichen Gründen vor, wobei mir aber bei der Hardware Nokia wegen dem WLAN deutlich mehr zusagt. Allerdings gibt es für mich derzeit keinen Kaufgrund für einen neuen Treo ohne echte Verbesserungen und ich tendiere somit gerade zum Nokia E61i als nächstes eigenes Handy.

Gestern hatte ich in der Firma ein N95 8GB in der Hand, wohl das neue Topteil von Nokia. An Features ist das Teil wirklich stark, Optik sieht allerdings eher nach einem Schnellschuß aus und ich bin mittlerweile wirklich auf Tastaturhandys eingeschworen. Nö.. Wenn ich mir jetzt ein neues Handy zulegen würde, wäre es wohl das E61i von Nokia.

GooSync: Einrichtung für den Treo 680

GooSyncLogo Wie man GooSync allgemein einrichtet und benutzt habe ich ja bereits beschrieben. Hier nun einige Hinweise, wie das mit einem Treo 680 funktioniert.

Die größte Schwierigkeit, die hier auftritt ist, dass der GooSync Client auf dem Handy über eine Internet Verbindung synchronisieren will. Eine solche gibt es beim Treo über GPRS, angenehmer (und vor allem kostengünstiger) ist es aber, wenn man wie gewohnt zu hause über das Kabel synchronisieren kann.

Der Treo bietet diese Möglichkeit nicht, man kann nicht vom Treo über das USB Kabel auf die Internet Verbindung des PCs zugreifen. Aber es gibt einen Drittanbieter, der dies ermöglicht: Softick PPP 2.

"GooSync: Einrichtung für den Treo 680" vollständig lesen

GooSync: Handytermine mit Google Kalender synchronisieren

GooSyncLogo Um den Google Kalender mit seinem Handy zu synchronisieren, gibt es einige Möglichkeiten. Die von dem verwendeten Handy unabhängigste Variante ist wohl der Service GooSync. Dieser synchronisiert Termine direkt über eine Internetverbindung vom Handy aus mit dem GooSync Server, der diese dann mit einem Google Kalender synchronisiert.

Das funktioniert in beide Richtungen, es werden also neue Termine zwischen den beiden Termin Datenbanken (Handy und Google Kalender) ausgetauscht.

Mittlerweile funktioniert das sogar, ohne GooSync seine Zugangsdaten zum Google Kalender mitteilen zu müssen.

"GooSync: Handytermine mit Google Kalender synchronisieren" vollständig lesen
tweetbackcheck