Skip to content

Mobile Serverwartung per SSH

Wir haben über die Feiertage einen Notfalldienst eingerichtet und so musste ich gestern und heute einen Blick auf unsere Server werfen. Unsere Server melden sich selbstständig per SMS, wenn sie in Probleme geraten, Logdateien anschauen und Server booten usw erledige ich dann normaler Weise über einen SSH Zugang auf die Server. Da ich aber keine Lust hatte, meinen Laptop mit zu den Festlichkeiten zu schleppen, habe ich nach einer Alternative gesucht. Es bietet sich natürlich an, das mit dem Android Handy zu machen, das auch bereits die Notfall SMS empfängt: Es hat eine Tastatur und einen Bildschirm, der groß genug ist, um eine SSH Shell zu bedienen.

Für Android gibt es in der Tat eine sehr leistungsfähige SSH Anwendung: ConnectBot. Diese bietet eine SSH Shell per Passwort oder Private Key, unterstützt Port forwarding und sogar Forward Agents. Letzteres ist für mich ziemlich wichtig, da wir einen zentralen SSH Zugangsserver haben, von dem wir uns dann auf die eigentlichen Server einloggen, die von außen ansonsten nicht zugreifbar sind.

"Mobile Serverwartung per SSH" vollständig lesen

Blogs auf AllInkl mit Problemen

Mein auf all-inkl gehostetes Blog ging gerade so gar nicht mehr. Dies ging nicht nur mir so. Offenbar durch einen Software Update des Providers waren alle Besitzrechte im Blogverzeichnis falsch gesetzt. Das zeigte sich zuerst dadurch, dass der Admin Bereich nicht mehr laden wollten, dann mit Problem beim schreiben in den Blog Cache und später dann auch beim Laden der Plugins, die fehlschlugen. Letzteres war bei mir relativ fatal, da hier ein Plugin den SPAM abwehrt. In kürzester Zeit, war mein Blog mit Trackback und Comment SPAM geflutet.

Der sonst so vorbildliche Support von all-inkl scheint leider gerade komplett ausgelastet zu sein, nicht mal auf meine Mail wird geantwortet. Aber man kann sich selbst helfen:

Lösung:

Dazu geht man in seinen KAS Server, dort ins Menü Tools -> Besitzrechte, trägt unter Verzeichnis das Verzeichnis des Blogs ein (bei mir /blog) und als User wählt man den PHP-User aus. Dann noch das rekursiv Häkchen anklicken und auf "Besitzrechte ändern" klicken. Nach relativ kurzer Zeit sollte das Blog wieder korrekt starten und auch der Admin Bereich ist wieder zugänglich.

Bei mir ist alles noch recht träge, aber ich vermute, das liegt daran, dass All-Inkl noch am reparieren ist.

P.S: Ganz vergessen - Falls jemand nach dieser Rechte Änderung immer noch Warnings bekommt (fopen usw), der sollte einfach mal den Inhalt von template_c löschen, und zwar komplett. Am besten, bevor ihr die Rechte auf PHP-User setzt, danach habt ihr evtl. Probleme, auf das Verzeichnis per FTP zuzugreifen. Dann einfach für das Verzeichnis noch mal zurück setzen, leeren und wieder auf PHP-User setzen.

Microsofts "Bing" und Firefox Features

Microsoft versucht in's Suchmaschinen Geschäft einzusteigen und startet die Suchmaschine Bing. Es wird natürlich viel in der Blogwelt und auch sonst darüber berichtet. Ich schreibe deshalb nichts ausführliches darüber. Aber ein erster Blick darauf zeigt: Die Bilder und die Video Suche sind schon ziemlich schick geworden. Das Ergebnis der Bilder Suche sieht so aus, als ob man in einer normalen Foto Galerie wäre, die Video Suche bietet sogar nicht nur ein Bild als Vorschau auf Suchresultate, sondern tatsächlich eine kleine Version des Videos, wenn man mit der Maus über die Vorschau fährt. Nicht schlecht!

Gerade für die Bildersuche werde ich Bing wohl öfters mal einsetzen, gefällt mir gut und ein paar Tests damit lieferten recht gute Resultate.

Etwas interessantes etwas ab vom Thema habe ich nebenbei kennen gelernt. Kanntet ihr folgendes schon? Wenn man im Firefox in der Eingabezeile einer Suchmaschine die rechte Maustaste drückt, findet man im Popup Menü die Option "Ein Schlüsselwort für diese Suche hinzufügen". Im Bild rechts sieht man das für die Suche in meinem Blog.

Wählt man diese aus, öffnet sich ein Dialog, in dem man einen Namen und ein Kürzel eingeben kann. Für meine Blogsuche würde ich dann z.B. als Namen "blog.brockha.us" und als Kürzel "bb" eingeben. Hat man dies erledigt, so kann man ab nun in der Adressenleiste von Firefox direkt mein Blog durchsuchen. Gibt man dort "bb bing" ein, dann öffent Firefox mein Blog mit der entsprechend ausgeführten Suche. Nettes Feature! Lässt sich so natürlich auf alle möglichen anderen evtl. relevanteren ;-) Suchmaschinen ausbauen. Z.B. das Kürzel "s" für scoogle.

tweetbackcheck