Skip to content

Geschichten aus Buenos Aires

Wofuer stehen die Leute da an? Fuer das neue iPhone? Eine Wii? Na? Weit gefehlt: Das ist das normale Bild hier in den Strassen an den Bushaltestellen! Fuer uns als Deutsche irgendwie schwer vorstellbar, aber wenn viele Wartende vorhanden sind, dann gehen diese Schlangen bis zur naechsten Strassenkreuzung. Dies geschieht jedoch nicht nur bei vielen Leuten. Bereits wenn 2 Wartende vorhanden sind, so stehen diese bereits in einer Schlange!

Das gleiche gilt auch fuer Bahnhoefe: auf die Bahnsteige sind Markierungen gemalt. An diesen bilden die Argentinier, die Wert auf einen Sitzplatz legen, Schlangen.. Wenn der Zug dann haelt, ist es selbstverstaendlich, dass die Schlange zuerst eintritt und sich einen Sitzplatz sucht. Diese Schlangen passen eigentlich irgendwie besser in das Bild, das Argentinier normaler Weise von uns Deutschen haben.. :-D

"Geschichten aus Buenos Aires" vollständig lesen

Die Wii Boxhandschuhe

Na jetzt geht's ja los! Ich habe ja schon alle möglichen Wii Controller Erweiterungen gesehen, wie die ulkigen ansteckbaren Mini Tennis- und Golfschläger oder diese flachen Plastiklenkräder.

Gerade entdecke ich nun zufällig die neueste Innovation aus den Wii Laboren: Die Wii Boxing Gloves! Nach dem Bild zu urteilen, benutzt man hier die Wii Kontroller beim Boxen genauso, wie man das bisher immer schon getan hat: Man hält sie in den Fäusten. Scheinbar um das Boxkampfgefühl zu verstärken, wickelt man sich dann quietschblaue aufblasbare Schwimmflügel in (angenäherter) Boxhandschuhform um die Faust! Ui, cool! ;-) Das muss aus Japan kommen, oder? :-D

Etwas ähnliches gibt es gerade bei Conrad. Da werden die Controller wenigstens in den Handschuh gesteckt und die Handschuhe selber sehen immerhin ein bisschen nach was aus.. Aber trotzdem: Braucht man sowas? Obwohl - Wenn ich mir das hier so ansehe.. :-D

Madonnas privates Leben

Golem berichtet über eine neue Personen Suchmaschine, spock.com. Nicht sehr spannend, die findet ja nicht mal mich! :-D Also habe ich mal ein paar Berühmtheiten ausprobiert und fand einen Blog, der wohl von Madonna geführt wird. Der hat mich echt zum Schmunzeln gebracht! Eigentlich kann ich kaum glauben, dass sie das wirklich ist und nicht einer ihrer vielen Assistenten, aber die Posts lesen sich recht authentisch.

Sehr gelacht habe ich z.B. über einen Post, in dem sie sich beschwert, dass eine Unbekannte ihr tatsächlich den ersten Platz in einem Blog Readers Award streitig macht. Allgemein ihre Sicht auf das Leben ist echt lustig. Wenn sie z.B. stolz beschreibt, dass sie Fahrrad fährt anstatt sich von ihrem Chauffeur fahren zu lassen usw. Diese "spezielle Sicht" findet sich auch in ihrem Blog-Motto:

I know people think I'm flawless, but I am just like everyone else. I fart! I poop! Heck I even have bad hair days (I do have my own stylist so scratch that!) I eat food to survive (I have a chef to prepare my food though, but I still have to eat it!) You get the picture? Good!

Sehr amüsant das alles, hat mir meinen sonntäglichen Vormittagskaffee echt versüßt! :-)

"Madonnas privates Leben" vollständig lesen
tweetbackcheck