Skip to content

Identicon/Ycon im Avatar Plugin eingebaut

Ich lese gerade im Serendipity Forum, dass Mo vom moblog so genannte Identicon/Ycons in das Avatar Plugin eingebaut hat. Diese sind ähnlich aufgebaut, wie die MonsterID Avatare, sie können also zum identifizieren von Kommentatoren benutzt werden, die kein echtes eigenes Avatar haben.

Anders als die MonsterID Avatare sind diese allerdings sehr abstrakt gehalten. Sehen auch nett aus, mir persönlich gefallen die kleinen Monster allerdings besser. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass diese in einigen Blogs unpassend sind und die abstrakten Avatare dort deutlich besser kommen. Das schöne wie immer: Man hat die Wahl in der Konfiguration des Plugins. Das erweiterte Plugin 1.40 ist bereits über Spartacus zu haben.

Danke, Mo, good job! :-)

identicons

MyBlogLog Avatar funktioniert schon wieder nicht

MyBlogLog Bei MyBlogLog hat sich wieder mal etwas geändert. Das MyBlogLog Avatar funktioniert jedenfalls schon wieder nicht im Avatar Plugin. Offenbar ist MyBlogLog inzwischen Teil von Yahoo, jedenfalls benötigt man nun eine Yahoo ID für diesen Account. Nach dem Update auf meine Yahoo ID hatte ich dort nur noch einen Default Avatar, den ich auch nicht mehr ändern konnte (offenbar ein Fehler in deren Interface)

Das Avatar war für mich allerdings der letzte Nutzen von MyBlogLog, nachdem ich das Widget von denen auf meinem Blog raus geschmissen hatte, weil es einfach viel zu viel Performance schluckte. So habe ich nun meinen Account bei MyBlogLog gelöscht und bei meinem Avatar Plugin das MyBlogLog Avatar deaktiviert.

Ciao MyBlogLog!

Avatare für Trackbacks und Monster ID's

Ich bin endlich dazu gekommen, Don Chambers Vorlagen für die deutlich schickere Kommentar und Trackback Darstellung einzubauen (link). Sieht nun viel übersichtlicher und netter aus. Dabei ist mir wieder einmal aufgefallen, dass das Avatar Plugin für Trackbacks im der Seitenleiste Avatare anzeigen kann, dies aber in der Liste unterhalb der Einträge nicht funktioniert. Ein wenig nachforschen ergab, dass dies gar nicht am Plugin sondern am Core Code von Serendipity liegt. Beim Darstellen der Trackbacks wird das Avatar Plugin hier gar nicht angefragt. Ich habe das in der 1.3 Version angepasst so dass das nun geht. Falls ihr nicht immer die neueste Version aus dem cvs fahrt und das nachbauen wollt, müsst ihr 2 Dateien anpassen:

include/functions_comments.inc.php

Suchen nach:

$serendipity['smarty']->assign_by_ref('comments', $_smartyComments);

Ersetzen mit:

$serendipity['smarty']->assign_by_ref(
$smarty_block == 'COMMENTS'?'comments':'trackbacks',
$_smartyComments);

include/functions_smarty.inc.php

Suchen nach:

$tb =& serendipity_fetchTrackbacks($params['entry']);
return serendipity_printTrackbacks($tb);

Ersetzen mit:

$trackbacks =& serendipity_fetchTrackbacks($params['entry']);
$out = serendipity_printComments($trackbacks, VIEWMODE_LINEAR,
0, null, 'TRACKBACKS', 'trackbacks.tpl');
return $out;

Außerdem habe ich gleich das Avatar Plugin wieder ein wenig erweitert. Neben einigen kleineren Bugfixes habe ich nun Monster ID Avatare eingebaut:

"Avatare für Trackbacks und Monster ID's" vollständig lesen
tweetbackcheck