Skip to content

Halloween in Neukölln

Dieser Mumie habe ich erst mal das Maul gestopft. ;-)

Das erste Jahr, wo ich in Neukölln auch mal was von Halloween mitbekomme. Endlich! Kindergeschrei auf den Straßen und lauter Horrorgestalten unterwegs. In Neukölln sind Horrorgestalten eigentlich gar nichts so besonderes :-D , aber zu Halloween sehen die dann auf einmal richtig klasse aus!

Ich finde dieses Fest ja echt genial, hätte mir früher als Kind tierisch gut gefallen! Ich bin auch auf Fasching immer mit möglichst gruseligen Masken herum gelaufen. Jedenfalls ab dem Zeitpunkt, wo ich mich selbst verkleiden durfte und nicht von meiner Mutter als Fliegenpilz und ähnliches verkleidet wurde.. :-D

Gerade stand meine Nichte und mein Neffe mit ihren Freunden vor der Tür. Sehr geile Kostüme! Mumie, Skelett, ein Geist und ein Vampir. Ich war glücklicher Weise diesmal auf Vorwarnung vorbereitet und so konnte ich die Vorstellung mit toten Ratten, Knochenmehlbrause und plattgedrückten Fledermäusen belohnen. :-D

Wie sieht's bei euch aus? Ist Halloween inzwischen in ganz Deutschland angekommen?

 

Confrontation 4 auf der SPIEL07 in Essen

Die letzten beiden Tage habe ich nichts geschrieben, was einen einfachen Grund hatte: Am Wochenende war ich mit RPG Kumpels in Essen auf der SPIEL07. Kurz vorweg: Hat großen Spaß gemacht! Die einzige Spielemesse, die ich bisher besucht habe, war die NordCon in Hamburg. Damit verglichen ist die SPIEL eine riesige Messe, das Angebot an Ständen erschlägt einen fast. Die Hauptschwerpunkte sind wohl Brett- und Gesellschaftsspiele, Rollenspiel mit LARP Ausrüstungen, Comics, und natürlich Tabletop. Die wichtigsten Firmen aus diesen Branchen scheinen mit großen Ständen auf der Messe vertreten zu sein. Wenn man sich also mehrere Sachen richtig ansehen und dabei nicht in Hektik verfallen will, dann muss man wohl mehr als einen Besuchstag einplanen.

Mein Hauptinteresse war Tabletop und hier speziell die Hoffnung, dass Rackham vertreten sein und das neue Confrontation 4 vorstellen würde. Das war also in einem Tag locker zu schaffen.

"Confrontation 4 auf der SPIEL07 in Essen" vollständig lesen

Internationale Funkausstellung (IFA) 2007

Gestern besuchten mein Bruder und ich die IFA bei uns in Berlin. Wir waren erst um 11:30 auf dem Gelände, so hatten wir "nur" 6,5 Stunden Zeit, uns potentielle Neuheiten anzusehen. Dafür war der Eintritt für uns kostenfrei, ich habe zum ersten Mal 2 Aussteller Einladungen bekommen. :-)

Diesmal war die IFA nicht so heftig überfüllt, wie ich das von den letzten Malen in Erinnerung hatte. Man konnte recht entspannt durch die Hallen gehen und kam auch immer ohne all zu große Wartezeiten an die Stände mit den Neuheiten, um Sachen selbst einmal in die Hand zu nehmen und zu testen. Wir machten also einen entspannten Rundgang und schafften so nur die gelben Hallen, die vor allem Home Multimedia aller Art zeigten. Dies reichte mir aber erst mal, ich war sowieso ohne jeglichen Plan, was ich sehen wollte, zur IFA gegangen und ließ mich eher treiben. Mein Bruder interessierte sich vor allem für die neuen Digital Spiegelreflex Kameras.

"Internationale Funkausstellung (IFA) 2007" vollständig lesen
tweetbackcheck