Skip to content

Bye bye, Fantec!

Am Donnerstag war es so weit, ich habe meinen Fantec zurück zur Post gebracht und von meinen 14 Tagen Rückgaberecht Gebrauch gemacht.

Schade eigentlich: Die Hardware und die Funktionen waren schon ziemlich genau das, was ich mir vorgestellt hatte, das Gerät ist eigentlich perfekt ausgestattet. Aber die Software darauf machte die Bedienung zum Frust. Das Menü ist teilweise elendig träge: Scollen durch Mediendateien ist zu langsam, erst recht bei Videodateien, wo bei jeder einzelnen Datei erst auf eine Vorschau gewartet werden muss, bis man zur nächsten Datei blättern kann. Und man muss einzeln blättern, eine PageDown Taste gibt es nicht. Bei meinen bisher noch relativ wenigen Testvideos war das noch gerade so erträglich, aber große Videosammlungen will man nicht durchsuchen müssen.

Zur Senderliste hatte ich ja schon etwas geschrieben, EPG lieferte nur die Überschriften der Sendungen, nicht die Beschreibungen (der günstige Standalone DVB-T Empfänger daneben hatte keine Probleme). Die Überschriften wurden aber nicht einmal in die Aufnahmen übernommen, diese hatten nur durchnummerierte generische Titel. Diese nachträglich zu bearbeiten artete in einem Suchspiel aus, da eine QUERTY Tastatur dargestellt wird, anstatt eine alphabetische Sortierung. Timereinträge zeigten irgendwelche kryptischen Senderkürzel, die keine Rückschlüsse auf den programmierten Sender zuliessen, NAS liess sich auch nur sehr umständlich starten usw usw.. Ich könnte noch ewig weiter meckern, allgemein ist die Oberfläche alles andere als benutzerfreundlich und macht den Eindruck eines "ersten Wurfes".  So ein Gerät soll Dinge vereinfachen, das Gefühl kam jedoch nie so recht auf.

Continue reading "Bye bye, Fantec!"

ARCHOS goes GPS

Gerade habe ich zum ersten Mal seit längeren mal wieder meinen ARCHOS mit dem WLAN verbunden und bekam die Meldung, dass wieder ein neues Firmware Update vorhanden ist. Dieses hat zum ersten Mal die Version 2.x, somit muss dort wohl ein wenig was geschehen sein. Die Info Seite zu den Firmware Änderungen berichtet über die Möglichkeit, nun auch WebTV und Radio über ein neues Plugin zu beziehen. Nett.

Interessanter ist aber, dass es wohl nun eine Möglichkeit geben soll, GPS Signale über einen "Car Holder" zu verwerten. Beim stöbern durch die ARCHOS Webseite stiess ich dann auf eine neue Version meines ARCHOS 605: Den ARCHOS 605 GPS, offenbar mit integriertem GPS Chip! Das wäre natürlich echt schick, auf dem Gerät mit dem grossen schönen Display auch noch GPS integriert zu haben. Das würde das Allrounder Gadget noch runder machen..

Verdammt! Ich überlege nun tatsächlich ein wenig, ob ich meinen schicken ARCHOS auf eBay verhökere und mir die GPS Version hole.. Mir graut nur vor der ARCHOS Lizenz Politik. Wahrscheinlich muss man dann auch wieder Karten für jede Stadt einzeln und für horrendes Geld kaufen..

P.S.: Das Update der Firmware verlief bei mir übrigens problemlos und ohne gross erkennbare Änderungen, ausser einem Wecker, der nun auch integriert ist.

ARCHOS Support Forum

Wenn ich mir die Google Suchen anschaue, die in mein Block geführt haben, und auch in Google Analystics die Top Artikel der letzten Zeit ansehe, dann nehmen dort meine ARCHOS Artikel einen ganz schön hohen Stellenwert ein.

Zusätzlich fällt mir auf, dass diese Artikel fleißig kommentiert werden, mir dort sogar Fragen zu technischen Problemen gestellt werden und sich im Kommentarbereich Kommentatoren ohne mein Zutun gegenseitig helfen. Das ist echt beeindruckend und hinterlässt bei mir die Vermutung, dass im Netz keine richtigen Anlaufstellen für ARCHOS Probleme vorhanden sind. Ich hatte sogar schon ernsthaft überlegt, ob ich da nicht mal Abhilfe schaffen sollte mit einem kleinen Forum.

Allerdings gibt es ein paar, offenbar inzwischen recht etablierte Anlaufstellen für ARCHOS Benutzer:

Continue reading "ARCHOS Support Forum"
tweetbackcheck