Skip to content

Abmahnung: Subscribe to Comments

Via Cashy erfahre ich gerade von einer Abmahnung beim UPLOAD Blog: Dort wurde bemängelt, dass die "Subscibe to Comments" Funktion ("Bei Aktualisierung dieser Kommentare benachrichtigen") gegen deutsches Recht verstößt.

Worum geht's? In den meisten Blogs kann man sich als Kommentator per EMail darüber informieren lassen, wenn neue Kommentare zu dem Artikel geschrieben wurden. Diese Funktion bietet Sernenditpiy ebenso. Allerdings ist diese Funktion eine Art Newsletter, für den das deutsche Recht offenbar (und meiner Meinung nach sinnvoller Weise!) ein "Double Opt In" vorschreibt. Ohne dieses kann nämlich jeder einfach mit einer EMail Adresse eines anderen einen Kommentar hinterlassen, mit dieser dann die "Subscribe to Comments" Funktion aktivieren und danach bekommt der echte Besitzer der EMail Adresse ungefragt EMails zugeschickt.

Es muss also dringend eine Funktion in S9Y eingebaut werden die für diese Funktion das "Double Opt In" ausführt. Bedeutet: Wenn jemand diese Funktion wählt, sollte für ihn nicht sofort die Funktion angeschaltet, sondern zuerst eine EMail mit einem Bestätigungslink verschickt werden, dessen Aufruf erst die Funktion frei schaltet.

Falls ich in den nächsten Tagen mal etwas Zeit finde, werde ich das wohl einbauen, ansonsten findet sich zwischendurch vielleicht auch noch jemand anderes?

S9Y Blog Besitzer, denen das derzeit zu heiß ist, können die Subscribe Funktion ausschalten: Im Menü Konfiguration gibt es die entsprechende Option: "Abonnieren von Einträgen erlauben". Ich schalte diese Funktion bis auf weiteres hier erst einmal aus, da ich das deutsche Recht an dieser Stelle für ziemlich sinnvoll halte. Die Abmahnung mit Zahlungsforderung finde ich allerdings wie immer extrem nervig und unnötig.

Trackbacks

roothausen

roothausen am : Abo von Kommentaren deaktiviert

"Abo von Kommentaren deaktiviert" vollständig lesen
Da ich keinen Wert darauf lege abgemahnt zu werden, habe ich die "Subscibe to Comments"-Funktion im Blog bis auf weiteres deaktiviert. Wie ich hier lese, wird an einer passenden Loesung fuer S9Y gearbeitet, die frueher oder spaeter verfuegbar sein wird. E
Pit`s Linux-zone

Pit`s Linux-zone am : Kommentare abonnieren deaktiviert

"Kommentare abonnieren deaktiviert" vollständig lesen
Da es gegen deutsches Recht verstösst, und man sich eine Abmahnung einhandeln kann, ist die Funktion "Subscribe to Comments" vorerst deaktiviert.
rettungstrupp

rettungstrupp am : Kommentare im Dutzend billiger

"Kommentare im Dutzend billiger" vollständig lesen
Leider musste ich die Funktion, dass man über neue Kommentare informiert wird, abschalten. Das deutsche Recht ist scheinbar nicht mit dem gesunden Menschenverstand (GMV) vereinbar...
Grischa

Grischa am : "Subscribe to Comments" mit Double Opt In

""Subscribe to Comments" mit Double Opt In" vollständig lesen
So, das Problem hier ist in Serendipity 1.4 alpha gefixt. Garvin hat heute ein nach deutschem Recht gefordertes Double Opt In für das Artikel Kommentar Abonnement eingebaut. Ich habe gerade länger mit ihm gechattet und die Änderungen getest
h t t p : / / m a l i s o n . o r g

h t t p : / / m a l i s o n . o r g am : Abmahnwahn

"Abmahnwahn" vollständig lesen
Da ich keine Lust habe abgemahnt zu werden, schliesse ich mich auch erstmal allen anderen an welche das abonieren von Artikeln/Kommentaren deaktiviert haben. Für S9Y wird wohl schon an einer gesetzeskonformen Lösung gearbeitet, dürfte also in einigen Tage
Qbi's Weblog

Qbi's Weblog am : Keine Kommentare per E-Mail

"Keine Kommentare per E-Mail" vollständig lesen
strcat weist gerade auf ein rechtliches Problem hin: In Blogs gibt es die Funktion, Kommentare per E-Mail zu beziehen. Wer das aktiviert, bekommt bei jedem Kommentar, wie gewünscht, eine E-Mail. Jedoch könnte jeder eine beliebige E-Mail-Adresse eintragen
emplify

emplify am : Links - 19.10.2008

"Links - 19.10.2008" vollständig lesen
Mir war gar nicht aufgefallen, dass ich ja jetzt schon ein Jahr in München weile. Ist ja schon länger her, dass ich es irgendwo ein Jahr am Stück ausgehalten habe. Das Finanzmarkt Wochenspecial (könnte auch langsam schon als eigene Kategorie durchgeh
Zugschlusbeobachtungen

Zugschlusbeobachtungen am : Es hat sich ausabonniert

"Es hat sich ausabonniert" vollständig lesen
Leider kann man sich ab sofort nicht mehr per Mail darüber informieren lassen, wenn zu einem Artikel in diesem Blog neue Kommentare eingegangen sind. Die Abmahner haben eine neue Idee entdeckt. Dankeschön. Näheres bei Grischa.
Die wunderbare Welt von Isotopp

Die wunderbare Welt von Isotopp am : Abmahnspaß mit S9Y

"Abmahnspaß mit S9Y" vollständig lesen
Wegen Abmahnspaß wurde die "Subscribe to comments"-Funktion in allen Blogs auf diesem Host deaktiviert. So auch auf diesem.
Oliver Gassner

Oliver Gassner am : Abmahnung: Subscribe to Comments

"Abmahnung: Subscribe to Comments" vollständig lesen
Wegen des Subscribe to Comments-Problems mit Abmahnungen sind aktuell die Comments hier nicht per mail abonnierbar. Sobald das Update mit einem Double-Opt-in durch ist, wird es auch hier installiert sein.
gegenglueck

gegenglueck am : ... Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste

"... Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste" vollständig lesen
Hier nach könnte es wegen der Funktion, Kommentare eines einzelnen Blogpostings zu abonnieren, rechtlichen Ärger geben. Im Prinzip wohl deshalb, weil man anderer Menschen Emailadresse verwenden könnte und die dem nicht zugestimmt haben. Also habe ich das
dyfustifications

dyfustifications am : Bodensatzprotection activated

"Bodensatzprotection activated" vollständig lesen
Bevor das Abmahngeschmeiss neues Futter findet, beuge ich vor. Wie in (fast) jedem Blog, so auch in diesem: "Subscribe to Comments" wurde deaktiviert. Wie aber an anderer Stelle zu erfahren war, ist das Double-Opt-In für s9y schon in Arbeit. 
Das Blog am Datentrampelpfad

Das Blog am Datentrampelpfad am : Nur damit sich niemand wundert

"Nur damit sich niemand wundert" vollständig lesen
Wie an anderer Stelle schon detailliert (und mit Anleitung) beschrieben, ist auch hier die Funktion, sich über neue Kommentare zu einem Artikel per Mail benachrichtigen zu lassen, wegen akuter Abmahngefahr bis auf weiteres deaktiviert. (Hilfe in Form eine
/* basquiat's lovely winter riot */

/* basquiat's lovely winter riot */ am : Abmahnungsabonnements

"Abmahnungsabonnements" vollständig lesen
Etliche Blog-Installationen bieten die praktische Möglichkeit, Kommentare zu bestimmten Artikeln zu abonnieren, um fortlaufende Diskussionen mitverfolgen zu können - bei einem neuen Kommentar wird der Subscriber auf Wunsch per E-Mail informiert. Prinzipie
elsvene's blog

elsvene's blog am : Abmahnungsgefahr bei Kommentar-Abo-Funktion in Blogs

"Abmahnungsgefahr bei Kommentar-Abo-Funktion in Blogs" vollständig lesen
Ein kleine Warnung an alle Blogger, die es noch nicht mitbekommen haben: Die von vielen Blogsystemen (z.B. Wordpress, Serendipity) angebotene Funktion, sich bei neuen Blogkommentaren per Mail benachrichtigen zu lassen, ist anscheinend momentan akut abmahn
Bestatterweblog

Bestatterweblog am : Kommentarbenachrichtigung

"Kommentarbenachrichtigung" vollständig lesen
Leser Stefan weist mich auf Diskussionen im Netz hin, bei denen es um eine Funktion der Weblog-Software Serendipity geht. Möglicherweise sehen einige Weniggutmeinende, die Funktion “Über Folgekommentare benachrichtigen lassen” sei bei Serendip
BlogTXT

BlogTXT am : Abmahnschutz im Blog

"Abmahnschutz im Blog" vollständig lesen
Eigentlich war es immer eine angenehme Sache, wenn man einen Kommentar zu einem Artikel geschrieben hatte und den weiteren Kommentarverlauf via E-Mail "Subsribe to Comments" mitgeteilt bekam. Dieser Service wird nun jedoch in vielen Blogs auf breiter Fläc
256bit.org Blog

256bit.org Blog am : Abmahnwelle die nächste? - "Subscribe to Comments" deaktiviert.

"Abmahnwelle die nächste? - "Subscribe to Comments" deaktiviert." vollständig lesen
Aus gegebenem Anlass hab ich die Funktion "Subscribe to Comments" erstmal deaktiviert. Wird vielleicht wieder aktiviert, wenn Serendipity 1.4 rauskommt und ich nicht vergesse, es einzuschalten. via strcat, kris, zugschlus und alle anderen Blogs, di
:: blazilla.de ::

:: blazilla.de :: am : "Subscribe to comments"-Funktion deaktiviert

""Subscribe to comments"-Funktion deaktiviert" vollständig lesen
Wegen der aktuellen Abmahnwelle habe ich die "Subscribe to comments"-Funktion in alllen Blogs auf diesem Server deaktiviert. Infos findet man u.a. hier und hier.
getPraised

getPraised am : Abmahnwahn

"Abmahnwahn" vollständig lesen
Wie auch viele andere Blogs haben wir die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren per E-Mail abgeschaltet. Warum? Weil man dort jede beliebige E-Mail-Adresse angeben und so andere Leute nerven kann. Und weil man in Deutschland erstmal eine Bes
:: handcode.de ::

:: handcode.de :: am : Kommentarbenachrichtigung in s9y deaktiviert

"Kommentarbenachrichtigung in s9y deaktiviert" vollständig lesen
Um $WEM_AUCH_IMMER den Abmahnspaß zu verderben, habe auch ich die Funktion "Bei Aktualisierung dieser Kommentare benachrichtigen" im Blog deaktiviert. Netterweise hat Kris in seinem Artikel dazu gleich noch die passenden SQL-Statements zum Löschen best
~

~ am : Abmahnungen bei Blogbetreibern

"Abmahnungen bei Blogbetreibern" vollständig lesen
Vor einiger Zeit bloggte der Kris Köhntopp über den derzeitigen Abmahnspaß hier im Internet. Es geht um die "Subscribe to Comments" funktion die bei S9Y, aber auch bei anderen Blogsoftwaren, existieren. Damit kann man als interessierter Blogleser per Emai
gradweil.de

gradweil.de am : Ab(mahn)zocke

"Ab(mahn)zocke" vollständig lesen
Aufgrund von möglichen Abmahnungen auifgrund des "Subscribe-to-Comments"-Features in Blogs, habe ich dies hier nun erstmal abgeschaltet... damit keiner auf dumme Ideen kommt. Wie ich dieses schäbige Ab(mahn)zocke hasse... arrggghhhh ! Mehr dazu hier:
bestatterblog.de

bestatterblog.de am : Kommentarbenachrichtigung | Bestatterweblog

" Kommentarbenachrichtigung | Bestatterweblog " vollständig lesen
Leser Stefan weist mich auf Diskussionen im Netz hin, bei denen es um eine Funktion der Weblog-Software Serendipity geht. Möglicherweise sehen einige Weniggutmeinende, die Funktion “Über Folgekomm[..]
blog.brockha.us

blog.brockha.us am : Global kommentieren mit DISQUS | Grischa

"Global kommentieren mit DISQUS | Grischa" vollständig lesen
.. das Wundertüten Blog Suche Navigation BlogMicroblogTechnikS9YAlltagSpielFilesImpressumAdmin Global kommentieren mit DISQUS Geschrieben von Grischa am Sonntag, 10. Juni 2012 Wenn man sich auf v[..]

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Robert Lender

Robert Lender am :

Vielleicht könnte man das mit Garvins Bemühungen um das Kommentarplugin verbinden http://board.s9y.org/viewtopic.php?p=79306#79306

Ein Feature-Schub für das Plugin wäre schon was :-) So hätte auch das Schlechte etwas Gutes...

Grischa

Grischa am :

Danke für den Link, Robert. Habe Garvin mal in dem Thread einen Kommentar hinterlassen, wie man die Funktionalität noch aufbohren könnte.

Die Funktion, die da gefordert ist, ist ja noch eine leicht andere..

Robert Lender

Robert Lender am :

Leicht ja... aber wenn schon am Plugin gearbeitet wird, dann ordentlich, oder ;-)

Grischa

Grischa am :

Klar. Ist das übrigens ein Plugin, an de Garvin arbeitet? Ich hatte das so verstanden, dass er am s9y core etwas einbaut?

Mal in's Repository reinschauen, wo er das eingebaut hat.

Ansonsten: Ich habe nun schon ewig nicht mehr meine s9y Installation erneuert, wäre dann mal langsam ein Anlass. Allerdings hat sich inzwischen wieder so viel geändert, dass ich nicht im Überblick habe, ob ich mir durch so ein Update nicht evtl. lokale eigene Änderungen überschreibe. Dürfte bei mir allerdings nur am Template geändert sein..

Hmm.. Hast Du schon die 1.4 nightly installiert? Probleme?

Robert Lender

Robert Lender am :

Die 1.4 nightly habe ich noch nicht ausprobiert. Wäre wohl an der Zeit. Noch dazu wo ich ein zweites Blog plane...

Grischa

Grischa am :

Ich chatte gerade mit Garvin. Der hat gerade die Subscription Geschichte in den Core implementiert. Test gerade. Die 1.4 wird das also in Kürze haben.

Leider kann man das nicht so ohne weiteres als Plugin realisieren, hilft dann also nur ein s9y Update..

Robert Lender

Robert Lender am :

Bin auch dabei die 1.4. nightly zu installieren und werde diese Funktionalität ausprobieren. Bin schon neugierig.

Grischa

Grischa am :

Ich habe gerade ein 1.4 Update hinter mir. Garvin hat heute das Double Opt In in Serendipity 1.4 eingebaut.

Genaueres siehe unter "Subscribe to Comments mit Double Opt In". Es gibt ein Trackback von dem Artikel auf dieser Seite.

Tobias

Tobias am :

Habe das PlugIn mal umprogrammiert, jetzt mit Double-Opt-In Feature!

http://www.tobiaskoelligan.de/internet/subscribe-to-comments-mit-double-opt-in-pruefung/

Bitte mal testen :-)

Isotopp

Isotopp am :

http://blog.koehntopp.de/archives/2246-Abmahnspass-mit-S9Y.html hat Anweisungen, wie man Abos massenhaft auf SQL-Ebene deaktivieren kann. Wenn Ihr kein SQL könnt, laßt das sein, ich werde das nicht supporten.

Grischa

Grischa am :

@Tobias: Welches Plugin soll das denn sein? Ah, jetzt sehe ich es am Link: Das WP Plugin. Das gibt es bei s9y nicht, das ist dort im Core verankert.

@Isotopp: Gute Beschreibung, danke!

Ruben

Ruben am :

Ich finde die Funktion super, denn ich habe auch oft das Problem, dass ich Mails erhalte, die ich gar nicht haben möchte. Das kommt wirklich auch daher, dass eben manche einfach sich vertippen beim Mailadresse angeben. Ich unterstelle niemanden, dass er es mit Absicht macht. Aber wie schnell ist die Endung geändert oder man hat sich vertippt?! Passiert jedem Darum finde ich das echt nicht schlecht. So schützt man die Unschuldigen und die anderen können ja trotzdem ihren Newsletter erhalten.

Jens

Jens am :

Mich würde ja mal interessieren, ob das bei euch nun alles ordentlich umgesetzt wurde. Suche für WP noch ein Plugin, was auch gut funktioniert mit Double Opt In. Richtig fündig bin ich nicht geworden. Im übrigen finde ich es richtig, dass diesbezüglich eine Bestätigung erfolgen muss.

Jan

Jan am :

Dieser ganze Abmahnwahn neuerdings. Wird immer mehr. Wegen jedem Quatsch mahnt irgendwer irgendwen ab. Als ob es nicht wichtigeres zu tun gäbe. Einfach nur peinlich...

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck