Skip to content

Schnell noch Resident Evil 5 kaufen!

Via isotopp lese ich gerade, dass sich die Innenminister Konferenz auf ein Verbot der Herstellung und Verbreitung von "Killerspielen" geeinigt hat und dieses Verbot so schnell wie möglich umsetzen will. Ich kann das ehrlich gesagt kaum glauben, ja ist denn schon 1. April?

Was das bedeutet, ist wohl klar: Deutsche Spielefirmen produzieren wo anders, "potentielle Amokläufer" beziehen ihre Vorlagen im Ausland oder Internet und erwachsene Spieler wie ich, die sich nicht in die Illegalität begeben wollen, haben nun Probleme. Ganz toll.

Ich wollte eigentlich auf eine leise XBox warten, aber nun sollte man sich wohl noch schnell mit den Spielen versorgen, die es demnächst in Deutschland offiziell nicht mehr zu haben geben wird. Das entwickelt sich dann zur "Abwrackprämie für Killerspiele"..

Na, vielleicht sind die Innenminister dann ja auch so konsequent und verbieten gleich noch Schützenvereine und privaten Besitz von Waffen..

Einen lustigen Kommentar habe ich auf der verlinkten Seite zum Thema gefunden:

"Amokläufer haben sich vor ihren Taten immer wieder mit solchen Spielen beschäftigt.?"
[..]
wenn ich demnächst amok laufe, hinterlasse ich einen schreibtisch voll steuerunterlagen, beschwerdebriefen ans finanzamt etc., ergo habe ich mich mit unserer steuergesetzgebung beschäftigt. wird die dann auch verboten?

Für die Europawahl am Sonntag wird mir die Piraten Partei irgendwie immer sympatischer..

Weitere Links zum "Killerspiel" Verbot:

Warhammer Online

Mir klappt die Kinnlade runter.. Das ist glaube ich ein Spiel, in dem ich Monate verbringen könnte. Ich habe einige der Figuren, die dort gezeigt werden, als Tabletop Minis bei mir rumstehen, somit würde ich so zu sagen mit / gegen "alte Bekannte" kämpfen.

Eigentlich sollte ich froh sein, dass das Spiel nur für Windows veröffentlicht wird und ich Linux benutze. Ich habe gerade einfach keine Zeit für so ein geiles Spiel! Aber ich muss sagen, mich juckt es doch enorm in den Fingern, eine kleine Vista Partition zu erstellen, nur um Warhammer Online  zu spielen.. :-D

Eine viel besserere Version des Trailers gibt es übrigens hier. Danke an Uwe für den Link.

Zurück im "echten Leben"


Meine Reisegruppe auf dem CoM08
Das Bild ist von www.deneriel.de

Das Mythodea Festival 08 war ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Ich habe, nachdem ich wieder in Berlin war, ca. 2 Tage gebraucht, um meine müden Knochen zu erholen und vor allem mental wieder runter und in Berlin an zu kommen..

Die 5 Tage in Mythodea hatten so ihre Frustmomente, aber unterm Strich war es einfach berauschend. Man ist bald in einer anderen Welt und macht, wie ein andererer Teilnehmer in einer SAT1 Reportage über das CoM08 sagte, "Urlaub von sich selbst". Erstaunlich ist, was das für Energien frei setzt: So bin ich z.B. in kompletter Rüstung mehrmals längere Strecken gerannt, ohne groß danach zu keuchen. Das ist in meinem "normalem Leben" eigentlich unvorstellbar! :-D

Ich werde hier keinen großen CoM Bericht machen, möchte an dieser Stelle aber wenigstens mal meiner Reisegruppe ein dickes Dankeschön aussprechen: Merengar und Hagen: Es hat richtig viel Spaß mit euch gemacht! Nächstes Jahr dann gerne wieder, dann werden wir hoffentlich die dunkle Feste niederringen! ;-)

tweetbackcheck