Skip to content

Mal wieder am Linux Rechner zocken?

Seit dem ich Windows gelöscht habe und meinen Rechner nur noch unter Linux betreibe (also gefühlt seit Ewigkeiten), spiele ich nicht mehr am Rechner. Ich vermisse es auch nicht wirklich, ich habe einen ausreichend großen Konsolen Fuhrpark und auf der Couch zocken empfinde ich sowieso als viel angenehmer.

Ausnahme wären hier Strategie Spiele, da hier die Maus ein recht entscheidendes Spielhilfsmittel ist. Diese würde ich sicher noch am Laptop zocken. Gerade entdecke ich eine interessante Meldung auf Golem.de über ein freies und kostenloses Echtzeit Strategie Spiel namens 0AD, das für alle relevanten Betriebssysteme verfügbar ist. Es ist aktuell noch in der Alpha Phase, sieht aber schon ziemlich schön aus und fällt mir auch durch die stimmungsvolle Hintergrundmusik auf:

Unter Ubuntu kann man das mit 3 Kommandozeilen installieren:

sudo add-apt-repository ppa:wfg/0ad
sudo apt-get update
sudo apt-get install 0ad

Ich habe es gerade mal schnell installiert und kurz rein geschaut. Installation war völlig problemlos und es sieht wirklich so aus und klingt wie in dem Video. Mal schauen, ob ich nicht doch mal wieder die ein oder andere Runde am Desktop zocke.. :-D

Cheesy entdeckt die Käsewelt

Morgen geht es wieder auf GeoCaching Tour. Aus diesem Anlass habe ich mal wieder den Status meiner Travelbugs überprüft (was das ist, habe ich hier versucht zu erklären). Besonders Spaß machte mir mein neuester Travelbug Cheesy.

Cheesy hatte ich als Aufgabe mitgegeben, durch die Welt zu reisen und alle möglichen Käseworten auszuprobieren. Inzwischen ist er - na wo wohl - in den Niederlanden :-D und hat auf seinem Weg schon einige Käsesorten getestet, wie man an seinen Reisebildern sehen kann:

So macht es großen Spaß, Travelbugs auf die Reise zu schicken, ich habe mich jedenfalls köstlich über die Bilder amüsiert! :-D

Wem Spaziergänge vielleicht einfach zu langweilig sind, aber trotzdem mal ein bisschen die frische Frühlingsluft schnuppern will, dem kann ich das GeoCaching Spiel wärmstens ans Herz legen. Macht große Freude, motiviert, sich mal zu bewegen, und man kann die ganze Familie mitnehmen.

Die Wii MotionPlus Erweiterung

Wenn ich ehrlich bin, ist das einzige Spiel, was immer noch regelmäßig an der Wii gespielt wird, das erste, was bereits mit der Wii mitgeliefert wurde: Wii Sports. Das ist neben Mario Kart das Spiel, was immer hervor geholt wird, wenn Besuch kommt. Es erfreut sich immer noch größter Beliebtheit. Um so erfreuter war ich, als ich den Nachfolger Wii Sports Resort sah, welches sogar mit einer Controler Erweiterung daher kommt, der Wii MotionPlus (WMP).

Die WMP wird unten an die Wiimote gesteckt und macht die Interpretation der Wii Controler Bewegungen deutlich präziser. Mit ihr wird offenbar zusätzlich noch die Rotation der Wiimote gemessen.

Ich habe das Spiel gleich mal eingelegt und probiert: Beeindruckend! :-O Die neuen Sport Spiele machen einen Höllenspaß und man kann sehen, wie das Avatar präzise die Bewegungen nachvollzieht, die man selber mit dem Controller ausführt. Das Schwert liegt genauso im Raum, wie der Controller und schlägt mit vergleichbarer Härte zu. Besonders gut kann man das bei Tischtennis beobachten. Hier bewegt sich die Kelle in der Hand des Avatars genauso, wie die WiiMote in der eigenen. So bekommt man ziemlich gut Schnitte hin, indem man beim Schlag die WiiMote z.B. leicht schief hält.

Leider ist die Freude nicht komplett ungetrübt..

Continue reading "Die Wii MotionPlus Erweiterung"
tweetbackcheck