Skip to content

Bilder von AAARGH im Knaack 1993


Eine Bekannte schickte mir gerade ein paar Bilder, die sie bei Auftritten meiner damaligen Band AAARGH! aufgenommen hatte. Die Bilder stammen von einem Knaack Club Auftritt in Berlin, wahrscheinlich von 1996 1993.

Mensch! Da werde ich ja richtig sentimental! In den vergangenen 11 14 Jahren habe ich doch einige Haare verloren und so oben ohne würde ich mich inzwischen wohl auch nicht mehr in die Öffentlichkeit trauen. :-D Aber immer wieder extrem geil, an diese Zeit zurück zu denken, wir hatten verdammt viel Spaß und sind gut rum gekommen.

Auch heute noch juckt es mich immer wieder mal in den Fingern wenn ich auf kleineren Konzerten bin, meinen alten Bass wieder raus zu kramen, der immer noch in einer Abstellkammer bei mir steht ..

P.S.: Die Bekannte sagt, dass die Bilder sogar noch älter sind: September '93.

Zelda nervt manchmal..

Ich finde Zelda Twilight Princess wirklich sehr gelungen, macht sehr viel Spaß! Aber gestern Abend kamen wir an eine Stelle, an der ich die Controller irgendwann am liebsten in die Ecke gefeuert hätte, weil die einfach nicht machbar war. Wer es gespielt hat, wird sich sicher daran erinnern: Man muss einen Pferdekarren eskortieren, der von Reitern verfolgt wird, die ihn ständig in Brand setzen, und der von Vögeln bombardiert wird. Das Löschen ging einfach nicht, egal, wie genau ich zielte, so dass mir der Wagen immer abfackelte, egal wie gut ich war..

Nun habe ich mal in einem Walkthrough nachgeschaut und der erste Satz war gleich motivierend:

Der Rest des Weges ist im Prinzip ganz einfach (außer ihr begeht den selben Fehler wie der Schreiber dieser Zeilen, was zu in die Ecke gefeuerten Wii-Controllers führen könnte)

Offenbar hat da jemand genau die selben Erfahrungen gemacht, wie ich. :-D Auf die Lösung, wie es richtig geht, wäre ich nie gekommen, weil es einfach nicht zur bisherigen Steuerung passt. Aber das ist öfters mal ein Problem bei der Zelda Steuerung: An manchen Stellen verhält die sich einfach komplett anders, als wie bisher gewohnt. Wie man also tatsächlich einfach durch diesen Abschnitt kommt, könnt ihr im genanntem Walktrough nachlesen.

Nun freue ich mich aber wieder darauf, demnächst endlich weiter spielen zu können. :-)

Archos 605 Update auf 1.3.53

Gestern ging ich mit meinem ARCHOS 605 in's WLAN und mir wurde gemeldet, dass ein neues Firmware Update vorhanden wäre. Ich erledigte das Update, danach konnte ich nicht mehr auf mein UPnP Netzwerk und vom PC nicht auf die ARCHOS Dateifreigabe zugreifen. Glücklicher Weise ging alles wieder, nachdem ich den PC neu bootete.

Es handelte sich um die Firmware 1.3.52, die wohl am 24.9.2007 veröffentlicht wurde. Änderungen kann man bei ARCHOS nachlesen. Ab dieser Firmware wird die Helmkamera unterstützt und es wurden einige eher kleinere Probleme gefixt. Alle dort genannten Probleme konnte ich bei mir nicht beobachten, vielleicht sollte man vor einem Update einfach mal nachschauen, was das Update eigentlich macht.. :-D Aber geschadet hat es in diesem Fall ja glücklicher Weise trotzdem nicht.

Seit heute ist schon wieder ein Update verfügbar, die Firmware 1.3.53, auch hier kann man die Änderungen bei ARCHOS nachlesen. Diesmal klingt zumindest der "Security Fix" so, als sollte man dieses Update wohl einspielen..

Leider habe ich dabei wohl gleich ein neues Problem entdeckt: Wenn man das Update per Software Einstellungen gefunden hat und ein Update zunächst ablehnt, wird einem beim nächsten Versuch angezeigt, dass der ARCHOS auf dem neuesten Stand wäre. :-( Dann muss ich nun wohl per Hand installieren. Wie das geht wird auch bei ARCHOS beschrieben.

tweetbackcheck