Skip to content

Tastatur Funktionstasten funktionieren nicht mehr

Seit längerer Zeit hatte ich ein recht nerviges Problem: Die Funktionstasten meines "Microsoft Natural Ergonomic Keyboard 4000" lösten unter Ubuntu keinerlei Funktion aus, mit Ausnahme der F1 Taste. Das erstaunliche: Eine nahezu baugleiche günstigere Variante des Keyboards sowie die Laptop Tastatur hatten dieses Problem nicht. Ich hatte schon öfters mal gegoogled, ob ein ähnliches Problem aufgetreten ist. Ohne großen Erfolg.

Gerade habe ich mir noch mal meine Tastatur angesehen und entdeckte neben meinen Funktionstasten eine Taste, die sich "F-Umsch" nennt. Da mal drauf gedrückt, nun funktionieren die Funktionstasten wieder! Ich erinnere mich daran, dass das ein Feature der Tastatur war: Die Funktionstasten sind doppelt belegt. Wenn man sie nicht als Funktionstasten benutzt, dann lösen sie alle möglichen Windows Codes aus. F1 ist dann "Hilfe", das funktioniert auch unter Linux. Unter Linux ziemlich nutzlos, unter Windows hatte ich das aber auch nie genutzt und deshalb vergessen.

Manchmal kann eine Lösung so einfach sein.. :-D

Eclipse Europa und Ganymede: Updates helfen!

Nachdem ich mit der Benutzung von Eclipse 3.4 (Ganymede) wieder solche heftigen Probleme hatte, versuchte ich aus reiner Verzweiflung noch einmal eine frische Installation von Eclipse 3.3 (Europa). Ein Versuch mit meinem JBoss Projekt ergab wieder das selbe Ergebnis, wie bei meinen letzten Gehversuchen mit Europa: Mir wurde lapidar eine NullPointerException beim Starten meines Web-Projektes über den JBoss Server mitgeteilt.

Googlen ergab, dass dieses Problem wohl ein bekanntes ist, welches inzwischen als "FIXED" markiert ist. Also öffnete ich den Update Manager meiner Europa Installation. Diese zeigte mir 3 wichtige Updates, 2 davon waren die Web- und die J2EE Standard Tools. Diese Updates führte ich durch und startete Europa neu. Was soll ich sagen: Jetzt deployed und startet Europa mein JBoss Projekt korrekt!

"Eclipse Europa und Ganymede: Updates helfen!" vollständig lesen
tweetbackcheck