Skip to content

Quake Wars

Wow! Wenn ich die Bilder bei Golem zu Quake Wars sehe, könnte ich ja fast auf dumme Gedanken kommen, und mir doch mal wieder nach Jahren einen Gamer PC zulegen. ;-) Quake (vor allem Q3A) habe ich damals ewig gespielt, war einfach ein enorm geiles Spiel! Schön, dass Golem auch berichtet, dass es eine XBox 360 und eine PS3 Version geben wird. Aber irgendwie bin ich mit Egoshootern, vor allem denen, die zuerst auf dem PC kamen, nie so recht warm geworden. Halo ist schon ziemlich nett, aber z.B. Unreal auf der XBox war irgendwie nie so der Bringer. Und Red Steel auf der Wii ist echt (noch) eine Qual zu spielen, wenn auch durchaus nicht unspaßig. Eigentlich ist dieses Interface vielleicht sogar die beste Möglichkeit, einen Egoshooter auf der Konsole zu haben. Muss halt noch deutlich dran gefeilt werden, ist mir alles noch zu unpräzise.

Hmm! Mal wieder schön Quake zocken.. Hmm! Aber nee.. So eine heiße laute Kiste, die man ständig reparieren/updaten muss, kommt mir nicht mehr in's Haus. Und nein: Diesmal meine ich nicht die XBox 360.. ;-)

Ist Resident Evil 5 rassistisch?

Auf Golem endecke ich einen neuen Trailer zu Resident Evil 5, der endlich länger ist und nun scheinbar sogar InGame Szenen zeigt. Mir fällt die Kinnlade runter: Das sieht alles einfach nur genial aus und vermittelt eine extrem bedrohliche Atmosphäre, wie es sich für ein Horrorspiel gehört. Das Filmchen ist definitv nichts für schwache Nerven und das Spiel dazu gehört in meinen Augen auf jeden Fall frühestens ab 18 freigegeben, wie die meisten "Killerspiele" meiner Meinung nach.

Im Gegensatz zum letzten Trailer kann man in diesem nun die Zombies genau sehen. Resident Evil 5 spielt in einem Wüstenszenario in Afrika und man sieht nun also (anstatt wie bisher nur Schatten) Zombies mit dunkler Hautfarbe. Kurzgefasst könnte man es so formulieren: Der Film zeigt einen weißen Helden, der Horden von dukelhäutiger Personen abknallt. Rassisten werden Resident Evil 5 lieben!

"Ist Resident Evil 5 rassistisch?" vollständig lesen

XBox Elite aufgeschraubt

Mal wieder ein paar News von der "XBox 360 Front". ;-) Via Golem entdecke ich den Artikel von Ben Heckendorn (Update dazu hier), der die XBox 360 Elite aufgeschraubt und untersucht hat. [[XBox 360 Elite|Wie schon bekannt]], ist diese Konsole noch nicht mit den kleineren Chips ausgerüstet. Dafür hat Microsoft nun ein anderes offenbar minimal leiseres DVD Laufwerk verbaut und die Kühlung etwas optimiert, auch wenn das ganze Konzept weiterhin krude erscheint. Als besonderes "Feature" scheinen CPU und GPU nun mit einer Art Heißkleber fixiert zu sein, was äußerst ungewöhnlich wäre. Man vermutet, dass dies eine weiter Maßnahme gegen den Red Ring of Death ist. Evtl. soll dieser Kleber Spannungen auf dem Motherboard vermeiden, wenn die beiden Prozessoren richtig heiß werden.

Klingt für mich eher zusätzlich abschreckend, dass das aktuelle XBox 360 Design so krude Maßnahmen erfordert. Ich hoffe also weiterhin darauf, dass Microsoft endlich mit den kleineren Chipversionen rauskommt, vorher kommt mir die XBox wohl nicht in's Haus (außer Must Have Spiele zwingen mich dazu.. hier und hier)

tweetbackcheck