Skip to content

Der Internet Explorer kann S9Y Templates auf AllInkl nicht darstellen

Matthias Mees weist mich darauf hin, dass mein Blog im neuen IE mehr als bescheiden aussieht. Ein Blick in VirtualBox mit dem neuen Win8 RC zeigt: Er hat recht!

Netterweise weist er mich auch gleich auf einen potentiellen Fix hin:

In dem Forumseintrag wird angeraten, in die .htaccess des Blogs folgende Zeile an den Anfang zu stellen:

Options -MultiViews

Eingebunden, angesehen: Funktioniert! Das Blog sieht nun auch unter Windows wieder prima aus. Matthias hat übrigens ermittelt, dass das vor allem in All Inkl Blogs der Fall ist. Wer also sein Blog auf allinkl hostet, sollte es mal im IE testen und ggf. wie besprochen fixen.

Danke Matthias! :-)

Update: Matthias war wichtig zu erwähnen, dass das nicht mit 2k11 zusammen hängt. Es stellt sich raus: Auch da hat er recht. Die Auswirkungen sind da (wegen den fluiden Elementen) nur sehr heftig zu beobachten. Ein Test mit BP zeigt: Auch dieses hat Probleme, jedoch erkennt man die nur bei sehr genauem hinsehen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Matthias Mees

Matthias Mees Auf Twitter lesen: am :

Nenn mich pingelig, aber ich finde immer noch, dass das ein paar kühne Vermutungen sind. Alles, was wir definitiv wissen:

* mod_negotiation ist der Auslöser. Es dürfte also bei jedem Webhoster/auf jedem Webserver passieren, wo das Modul läuft. Der Apache in Ubuntu nutzt z.B. ab Werk auch mod_negotiation, wenn ich mich richtig erinnere.

* Die Folge ist, dass der IE9 (möglicherweise auch kommende IE-Versionen) die dynamisch generierte serendipity.css nicht oder nicht vollständig lädt, wodurch die wesentlichen Layout-Styles nicht geladen werden. Warum das technisch vermutlich so ist, kann man (wenn man es versteht; ich verstehe es nicht ganz) im verlinkten Forums-Thread nachlesen.

* Die Vermutung, dass sich das in fluiden Layouts besonders äußert, finde ich extrem kühn. Ich könnte mir eher vorstellen, dass der HTML5-Doctype da irgendetwas™ auslöst, was aber (falls das so ist, ich habe es selbst nicht gesehen) wiederlegt wäre, falls das Problem bei BP auch auftritt.

* Grundsätzlich hat (wenn ich den Forums-Thread richtig deute) nicht ein Template „Probleme“, sondern die Art und Weise, wie s9y die serendipity.css ausliefert.

Meine Lust, das weiter auszutesten, hält sich aber auch in Grenzen, zumal ich keinen Webspace mehr habe, in dem mod_negotiation läuft. :-)

Grischa

Grischa Auf Twitter lesen: am :

Du sagst doch selbst, dass Deine Vermutung widerlegt ist. BP hat das Problem auf dem AllInkl Space auf die selbe Weise im FF wie im IE. Nur ist es da nicht so sichtbar, weil BP (und alle nicht fluiden Templates) das Layout nicht nachträglich anpassen.

Ein Template, das durch die Ladeprobleme genau beim nachträglichen Anpassen gestört wird, zeigt halt dann stark sichtbare Fehler, eines das die Darstellung nicht nachträglich ändert, ist nur in so fern betroffen, dass vielleicht ein paar Teile fehlen, die Anordnung an sich ist da aber bereits im HTML definiert (und bleibt unverändert).

Das meine ich damit, dass bei fluiden Layouts die Probleme deutlich sichtbarer werden. Das ist ja kein Fehler des fluiden Layouts (das kann da herzlich wenig für) aber eben ein gut zu beobachtender Fakt.

.. ich finde das alles andere als kühn sondern ziemlich leicht (optisch) nachzuvollziehen.

Grischa schrieb auch: Projekt Carotine: Beta App Distribution

Matthias Mees

Matthias Mees Auf Twitter lesen: am :

Nein, das sagst *Du*. Ich habe BP auf Deinem Blog nicht im IE9 gesehen, ehe Du MultiViews abgeschaltet hast. :-)

Letztlich spielt es auch gar keine Rolle. Die Lösung ist da und die Anzahl der Webhoster, bei denen dieses Problem überhaupt auftritt, anscheinend relativ gering. :-)

Matthias Mees schrieb auch: Web ≠ Print – So geht es auch

Grischa

Grischa am :

Genau. *Ich* hab's gesehen, deshalb meine Aussage zur Optik. :-)

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck