Skip to content

BrowserID als Login Option für Serendipty

Wenn ich mich mal eben selbst zitieren darf:

Somit bietet sich BrowserID also perfekt für Services an, die eine eindeutige Zuordnung von Benutzer zu EMail haben. Bei diesen Services kann man sich mit einem einfachen Klick (und normaler Weise ohne jegliche weitere Angabe) beim Service einloggen.

Natürlich ist unser Liebligsblog Serendipity genau so ein Service. Jedem Autor im Blog ist normaler Weise bereits eine EMail Adresse zugeordnet, damit diesem z.B. Informationen über Kommentare im Blog zugestellt werden können. Folglich twitterte ich letzte Nacht:

Leider sind mir beim Erstellen ein paar blöde Copy&Paste Fehler unterlaufen, so dass das aktuelle BrowserID Plugin V1.0 nur zusammen mit einem installiertem OpenID Plugin funktioniert. Das habe ich inzwischen bereinigt, im Laufe des morgigen Montags liefert Spartacus dann die Version V1.1, die dann auch alleine funktionieren sollte.

Hier noch schnell ein Screencast, mit dem ihr einen ersten Eindruck vom OpenID und BrowserID Login in Serendipity bekommen könnt:

 

Trackbacks

Grischa

Grischa am : S9Y OpenID Plugin, Nachschlag

"S9Y OpenID Plugin, Nachschlag" vollständig lesen
Nach einer interessanten Idee, die mir @bauigel in einem Kommentar postete, habe ich mich noch mal an das OpenID Plugin ran gesetzt. Es gibt einige OpenID Provider, bei denen die OpenID URL unabhängig vom Benutzers immer die selbe ist. Für diese

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck