Skip to content

Eigene Anwendungen im Unity Dash finden

Ein weiteres kleines Detail Problem mit Unity konnte ich auch lösen. Wenn man weiß, wie es geht, ist die Lösung sogar ziemlich simpel. Ich hatte mir einige eigene Desktop Dateien für den Launcher erzeugt, welche ich auch über das Dash aufrufen wollte. Dies funktionierte jedoch nicht z.B. bei selbst kompilierten Anwendungen.

Das Dash sucht seine Einträge u.a. im Verzeichnis /usr/share/applications., in welches normal installierte Programme ihre Startkonfigurationen ablegen. Man kann die Starter Dateien des Systems für seinen Benutzer überschreiben, indem man eine gleichlautende Desktop Datei in sein Home Verzeichnis unter ~/.local/share/applications ablegt.

In dieses Verzeichnis hatte ich z.B auch die Magicdraw Datei abgelegt, die ich mir für den Launcher konfiguriert hatte. In dieser Datei hatte ich Anwendungskatgorien hinterlegt, in der Hoffnung, dass das Programm so in der Dash Suche und in den entsprechenden Kategorien des Dashs erscheint. Dies war nicht der Fall, die Anwendung wurde nicht gefunden.

Das Problem ist, dass über Standard Wege installierte Programme automatisch im Dash eingetragen werden, selbst kompilierte oder installierte Anwendungen aber nicht. Das kann man nachholen, indem man im Dash die Anwendung "Main Menu" startet. Diese ist für die Konfiguration des Gnome Anwendungsmenüs zuständig, welche auch vom Unity Dash benutzt wird. Mein "MagicDraw" hatte ich in der Kategorie "Development" (also Entwicklng) hinterlegt. Wenn ich im "Main Menu" diese Kategorie aufrufe, sehe ich folgendes:

MainMenu Wie man sieht, wurde mein Desktop File durchaus erkannt (weil es in das korrekte Verzeichnis abgelegt wurde), es wurde nur nicht aktiviert. Dies kann man hier nachholen, danach erscheint meine Anwendung in der entsprechenden Kategorie des Dashs und wird auch über die freie Suche gefunden.

A pro pos Suche: Ich gebe immer in den "Comments" Eintrag der Desktop Datei alle Schlüsselworte ein, mit denen ich die Anwendung im Dash finden möchte. Leider wird der "Keywords" Eintrag noch nicht unterstützt. Auf diese Weise kann man den Namen der Anwendung "sauber" halten und hat trotzdem die Möglichkeit, Suchworte anzugeben, denn das Dash durchsucht auch die Comments.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
This blog allows you to add audio comments using audioboo.fm. Create a new boo and enter the link to the page into the boo field.
record
If you enter your twitter name, your timeline will get linked to your comment.
Promote one of your recent articles
This blog allows you to announce one of your recent blog articles with your comment. Please enter your the corresponding URL as homepage and a selection box will pop up letting you choose an article. (Javascript needed)
(Requirements: 1 comments written)
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
tweetbackcheck