Skip to content

Tweetback Update für das Microblogging Plugin

Vor kurzem sah ich einen Tweet von @RobLen, der auf einen der neueren Artikel von mir Bezug nahm. Leider wurde dieser nicht in meinem Blog als Tweetback registriert, somit habe ich mir das mal angesehen.

Vor gut zwei Jahren hatte ich das Microblogging Plugin um das Backtweet Feature erweitert. Ich hatte dafür den Service Backtweets eingebunden, der für eine URL alle Tweets heraus suchen konnte, selbst wenn sie als KurzURL angegeben wurden. In meiner Blog Abstinenz hat sich einiges geändert:

  • Die schlechte Nachricht: Inzwischen wurde Backtweets an Twitter verkauft und der Service eingestellt.
  • Die gute Nachricht: Die Twitter Suche schafft es nun nun selbst, URLs auch in KurzURLs zu finden! Allerdings hat sich die Art, wie man suchen muss leicht geändert.

Aus diesem Grunde funktionierte der Tweetback Check im Microblogging Plugin seit einiger Zeit nicht mehr. Ich habe das nun entsprechend angepasst: Den Backtweets Service habe ich komplett heraus genommen und die Suche über Twitter geändert.

Der Vorteil in dieser Änderung: Es muss nur noch eine Suche in Twitter ausgeführt werden, um Tweetbacks für alle Artikel zu suchen. Somit hat man den selben Performance Vorteil, den man damals mit dem Backtweet Service hatte, und die Konfiguration des Plugins wird an dieser Stelle deutlich weniger kompliziert.

Merkwürdiger Weise werden aber nicht alle Tweets gefunden, wobei ich noch nicht heraus gefunden habe, warum manche nicht in der Suche erscheinen. Diese Tweets werden allerdings auch nicht über die normale Twittersuche gefunden, somit scheint mein Algo zumindest richtig zu sein.

Wie man (z.B. in meiner Seiteleiste) sehen kann hat das Plugin nun tatsächlich den genannten Tweetback von RobLen gefunden. Ich teste das hier mal einige Tage in meinem Blog, falls jemand anderes mit mehr Tweetbacks als ich das Plugin betatesten möchte: Einfach  mal anmailen. Wie immer: Meine Betatests haben das Risiko, dass sie etwas bei euch kaputt machen könnten, bisher lief aber immer alles recht gut. :-D

Wenn die Tests erfolgreich waren, veröffentliche ich die Änderung natürlich wieder für alle über Spartakus.

 

Trackbacks

RobLen

RobLen am : RobLen via Twitter

"RobLen via Twitter" vollständig lesen
RT @gbrockhaus: Update für das #s9y Microblogging Plugin: http://t.co/YYlvVGou
Grischa

Grischa am : Frühjahrsputz beim Microblogging Plugin

"Frühjahrsputz beim Microblogging Plugin" vollständig lesen
Heute war Samstag, ich hatte Zeit und Lust, mir die Hände in etwas PHP Code schmutzig zu machen. Ich habe mir also noch einmal das Microblogging Plugin vorgenommen. Über die Tweetback Problematik hatte ich ja gerade erste geschrieben. Einige an
Nur ein Blog

Nur ein Blog am : S9y als Posterous Alternative

"S9y als Posterous Alternative" vollständig lesen
Alle LeserInnen meines Blogs wissen wahrscheinlich, dass ich recht begeisterter Nutzer des Bloggingdienstes Posterous bin. Aber diese Funktionen am selbst gehosteten Blog zu haben wäre natürlich mehr als fein. In den letzten Wochen hat sich dazu einige
Grischa

Grischa am : Twitter kauft Posterous

"Twitter kauft Posterous" vollständig lesen
Posterous is Joining the Flock at Twitter! blog.posterous.com/big-news— posterous (@posterous) März 12, 2012 Aha.. Das war also das Geschäftsmodell von Posterous. Ich war schon länger am überlegen, was es wohl sein würde. M

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

rowi

rowi am :

Keine Ahnung ob ich mehr Tweetbacks habe als Du aber ich heb mal die Hand für den Betatest :-)

Robert Lender

Robert Lender am :

Schön, dass du meine Tweets wieder findest. Ich kurzzeitig zum Artikelankündigen auf Twitter einen externen Dienst verwendet. Aber wenn jetzt alles klappt, komme ich gerne auf das Plugin zurück. Hausgemacht ist eben hausgemacht :-)

Danke für´s weiter bearbeiten!

Grischa

Grischa am :

Na das ankündigen hat ja weiterhin geklappt. Nur die Tweets raus fischen ging nicht mehr, egal, ob man als Einstellung Backtweets oder die native Suche benutzt hatte. Das habe ich nun korrigiert. :-)

@rowi: Ich packe mal was zusammen. :-D

Grischa

Grischa am :

Ah. das wollte ich auch noch probieren, ob das Plugin auch auf RTs reagiert. Offenbar!

Danke Robert. :-)

Marco

Marco am :

Hi,

ich nutze mittlerweile Topsy zur Tweet-Analyse, nachdem ich ein absoluter Fan von backtweets war.

Mit der Twitter-Suche kann ich mich dagegen gar nicht anfreunden. Beispiel: Ich klicke in meinem Blog auf die Zahl neben dem Tweet-Button (Z. B. 10) und sehe in der Suche gerade mal einen gefundenen Tweet...

Grischa

Grischa am :

Hmm.. Kann es sein, dass die Zahl dann einfach nicht stimmt? Oder dass es Retweets sind? (obwohl: die findet die Twitter Suche bei mir auch..)

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck