Skip to content

Serendipity Twitter Plugin 1.07

Hier mal wieder ein Update vom Twitter Plugin mit neuen Features. Wie man in meinem Blog sehen kann, gibt es nun "Tweet This" und "Identica This" Buttons unterhalb der Artikel. Diese kann man im neuen Konfigurationstabulator "Tweet This!" konfigurieren.

Außerdem kann man sowohl das Format bei Artikel Ankündigungen wie auch bei den neuen "TweetThis" Tweets genau konfigurieren. Dazu gibt es Platzhalter, die dann ersetzt werden. Dadurch gibt es nun nicht mehr nur die feste Struktur "Prefix Titel Link", sondern man kann diese Bereiche beliebig anordnen und auch den Autor eines Artikels mit einpflegen. Die Idee dazu kommt eigentlich noch aus dem alten Tweeter Plugin und Silvio hatte diese Funktion immer wieder angefragt. Gerade die Möglichkeit, auch den Autor einzubinden ist in Multiuser Blogs sicherlich interessant.

Desweiteren funktionierte das Seitenleistenplugin in der JavaScript Version nicht, wenn eine indenti.ca Zeitleiste dargestellt werden sollte. Das ist nun auch gefixt.

Wie immer: Die Version 1.07 ist in Kürze über Spartacus automatisch zu beziehen oder jetzt sofort im FILES Bereich meines Blogs.

Wünsche noch ein schönes Wochenende! :-D

Trackbacks

jtcscholte

jtcscholte am : jtcscholte via Twitter

"jtcscholte via Twitter" vollständig lesen
Serendipity Twitter Plugin 1.07 - Grischa: Hier mal wieder ein Update vom Twitter Plugin mit neuen Features. Wie.. http://tinyurl.com/knva9y
Nur ein Blog

Nur ein Blog am : Was in 3 Wochen so passiert

"Was in 3 Wochen so passiert " vollständig lesen
Ich bin wieder da, einerseits im Web und andererseits zu Hause. Nachdem ich nunmehr hunderte E-Mails gelesen (bzw. überflogen) habe und auch meinen Feedreader langsam leere hat sich dabei einiges Interessantes gefunden. Nachfolgend eine ganz subjektiv

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Matthias

Matthias am :

Das Plugin ist ja genial, genau das, was ich suchte! Danke dir!

Genial wäre, wenn man als URL-Shortener bei Snipurl sein Snipurl Benutzernamen und Passwort hinterlegen kann, dass die automatisch generierten Kurz-URLs dann in der eigenen Snipurl Verwaltung auftauchten. :-D

Grischa

Grischa am :

Siehe Post im Forum. http://7ax.de/6js :-)

Grischa

Grischa am :

Gerne! Benutzt Du es auch irgendwo, oder war das nur ein Link Spread? ;-)

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck