Skip to content

Serendipity Twitter Plugin 1.04 (UPDATE)

Hier noch mal eine Ankündigung zu einer neuen Version des Serendipity Twitter Plugins. Es hat sich einiges getan und meine Alpha Tester waren fleißig beim Fehler finden. :-)

Robert hat ja neulich schon einmal die wichtigsten Neuerungen in seinem Blog angekündigt. Die größte Neuerung ist wahrscheinlich, dass das Plugin nun mehrere Konten unterstützt, mit denen getwittert werden kann (inklusive Artikel Ankündigungen). Darunter können inzwischen auch indentica Konten sein. Außerdem kann hier nun auch retweetet, geantwortet und direct messages verschickt werden.

Dadurch kann man nun im Tweeter oben einfach eines der Konten auswählen und der Tweeter schaltet sich dann auf das entsprechende Konto um:

 

Nun wird der Client auch für mich auf einmal echt nützlich: Ich kann hier also schnell mal zwischen meinem normalen Twitter und meinem Identica Konto wechseln und mir die Timeline der Konten ansehen, sowie z.B. über mein Test Twitterkonto ein kurzes Testtweet raus schicken.

Ansonsten habe ich eine "Tabbed Configuration" für das Plugin eingeführt, um die inzwischen doch recht große Konfigurationsvielfalt übersichtlich zu gestalten. Ich hoffe, alle entdecken diese Änderung, sonst wundert man sich beim ersten Blick in die neue Konfiguration, wie wenige Einstellmöglichkeiten es inzwischen nur noch gibt (Benutzerkonten).

Ansonsten gibt es noch einige Fixes und kleinere Änderungen, schaut in der Konfiguration des Plugins einfach mal in den Link "Versionsgeschichte", falls ihr die aktuelle 1.5-alpha2 Version von Serendipity habt.

Wie üblich ist die Version 1.03 dieses Plugins demnächst in Spartacus zu haben oder bei mir sofort im FILES Bereich.

UPDATE1 (27.06): Oh Mann. Dadurch, dass ich den Code deutlich übersichtlicher strukturiert habe, wurden nun keine Tweetbacks mehr für neu angelegte Artikel gefunden, wenn man den URL Kürzer bit.ly benutzte. Ich habe gleich mal die Version 1.04 nach geschoben.

UPDATE2 (28.06): Sven hat noch einen Fehler gefunden, der nur in PHP4 Blogs auftritt. Version 1.05 auf den üblichen Kanälen veröffentlicht.

Trackbacks

test_brockhaus

test_brockhaus am : test_brockhaus via Twitter

"test_brockhaus via Twitter" vollständig lesen
Tweetback Test, jetzt sollte alles wieder gehen? http://tinyurl.com/ok9nkm
jtcscholte

jtcscholte am : jtcscholte via Twitter

"jtcscholte via Twitter" vollständig lesen
Serendipity Twitter Plugin 1.04 (UPDATE) - Grischa: Nun wird der Client auch für mich auf einmal echt nützlich: .. http://tinyurl.com/ok9nkm
fairsuchen

fairsuchen am : fairsuchen via Twitter

"fairsuchen via Twitter" vollständig lesen
Super tool zum Zwitschern mit #s9y #tweetback http://tinyurl.com/ok9nkm
fairsuchen

fairsuchen am : fairsuchen via Twitter

"fairsuchen via Twitter" vollständig lesen
@gbrockhaus #tweetback #s9y #krass gefällt mir auf anhieb. Nur mein Bild ist blöd http://tinyurl.com/m97l6l

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

rowi

rowi am :

Wow! So langsam brauch ich ja keinen anderen Twitter-Client mehr ;-)

Über die Tweetbacks freu ich mich immer noch am meissten, auch wenn sie bei meinen bescheidenen Beiträgen kaum aktiv werden - aber wenn mich jemand twittert wird das zuverlässig dokumenitert und ich freu mich umso mehr :-)

Tolles Plugin, Danke!

Grischa

Grischa am :

Jep, der Client macht mir inzwischen auch richtig Spaß. Könnte bei mir auch fast schon meinen TwitBin in Firefox ersetzen, sehr viel mehr kann der auch nicht, Mutliuser kann der gar nicht.. ;-)

Und klar: Seit dem es Tweetbacks gibt, sitzt man als Twitter-Blogger wie die Spinne am Netz und wartet auf Tweetback Fliegen.. Ist bei mir nicht anders.. :-D

Robert Lender

Robert Lender am :

Ein Tweetback ist unterwegs :-)

Danke nochmals für dieses tolles Multi-Funktions-Plugin. Und danke auch an alle, die "Vorarbeiten" dazu geleistet haben.

Hoffe, du hast Zeit deine weiteren Ideen dazu umzusetzen.

Grischa

Grischa am :

Tja.. Dein Tweetback kam nicht an.. Siehe Update im Artikel.

Habe nun also gleich mal die Version 1.04 nachgeschoben. Alle, die bereits die 1.03 gezogen haben, bitte die neue 1.04 aus dem FILES Bereich saugen (oder bit.ly bei der 1.03 ausschalten).

Sorry. Da ist uns doch noch ein Bug durch die Lappen gegangen.

Dirk Deimeke

Dirk Deimeke am :

Hallo Grischa, bei mir wird die identi.ca-Timeline nicht angezeigt. Mir fällt auf, dass im Seitenleistenplugin der Link zur Dokumentation nicht funktioniert, im Ereignisplugin klappt es hingegen. Hast Du eine Idee?

Dirk Deimeke

Dirk Deimeke am :

Dann mache ich mal die Ingrid. Mit "Ausgabeformat = PHP" geht es. Dann liegt es wohl an JavaScript und Firefox 3.5 unter Windows.

Grischa

Grischa am :

Stimmt.. Mit JS geht die identi.ca Ausgabe nicht. Ist mir gestern auch aufgefallen. Ich muss mal schauen, ob ich da was machen kann.

Zum Dokumentationslink: Das ist ein Feature von s9y, da habe ich im Plugin keinen Einfluss drauf.

Dirk Deimeke

Dirk Deimeke am :

Danke!

(Für mich ist das nicht mehr wichtig, ich habe gemerkt, dass ich das nicht brauche).

Grischa

Grischa am :

Die JS Version oder die Timeline an sich?

P.S.: Habe einen Fix gefunden für die identi.ca JS Timeline. Ab Version 1.07 wird dies auch wieder gehen.

Dirk Deimeke

Dirk Deimeke am :

Die Timeline an sich. Mein Blogdesign wirkt mit der Timeline einfach nur überladen ... das ist der einzige Grund

Grischa

Grischa am :

Ah okay. Na wie auch immer, ist nun auch gefixt. :-)

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck