Skip to content

OpenOffice Installation bricht mit Fehler 1935 ab!

Gerade habe ich wieder einmal alle möglichen Updates auf dem Rechner der Süßen durchgeführt. Dabei habe ich ihr OpenOffice 1 auf OpenOffice 2.2 updaten wollen. Da ich wusste, dass OO bei mir ohne jegliche Probleme installierte, habe ich das alte OO erst einmal kurzerhand deinstalliert.

Doch dann am Ende brach die Installation ab mit einer Fehlermeldung "Abruch mit Fehler 1935" und einer ziemlich cryptischen Beschreibung scheinbar über irgendwelche Assembly Konflikte! Ich habe erst einmal gegoogled und dann das hier in der OO FAQ gefunden. Ein Virenscanner kann also wohl die Installation unterbinden.

Und tatsächlich: Nachdem ich den Virenscanner (hier AntiVir Personal Classic) deaktiviert hatte, lief die Installation problemlos durch. Nanu? Was tut OO 2.2 denn so schlimmes, dass ein Virenscanner das unterbinden will? Und warum tat dies meiner auf meinem Rechner nicht? Sehr schräg, aber nun gut, nun ist ja alles klar.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck