Skip to content

Plugin "eBay Auktionen" überarbeitet

Ich konnte es nicht lassen. Nach Rücksprache mit Papa Bodehase habe ich das ebay auctions Plugin komplett überarbeitet. Es hat nun die Änderungen eingearbeitet, die ich vorher schon angedeutet hatte. Es findet die Auktionen nun nicht mehr über Parsen von HTML Output bei ebay, was ich für etwas riskant hielt, sondern benutzt die ebay API zur Abfrage der Auktionen. Außerdem habe ich es noch "smartifiziert", was bedeutet, man kann seine Darstellung sowohl über ein eigenes Template wie auch über CSS Einträge in seinem Blog Template beliebig verändern.

Da ich selber selten Auktionen habe, war das eher ein Studienobjekt, an dem ich mal die ebay API sowie Smarty Templates besser kennen lernen konnte. Hat Spaß gemacht! :-)

Ich habe (zur Zeit der Einstellung dieses Artikels) mal eine Test Konfiguration in mein Blog eingestellt. Man kann es ganz unten rechts bewundern. Ich zeige als Test ein paar feine LARP Rüstungen, da mir gerade nichts besseres eingefallen ist. :-D Schick, oder?

Meine Version des Plugins kann über mein Blog bezogen werden. Nach Rücksprache mit Bodehase werde ich es auch in Spartacus einstellen.

Trackbacks

Nur ein Blog

Nur ein Blog am : eBay Auktionen in Serendipity einbinden

"eBay Auktionen in Serendipity einbinden" vollständig lesen
Grischa ist fleissig. Er hat sich nunmehr auch an das eBay Plugin von Serendipity gemacht und auf den aktuellen Stand gebracht. Was macht das Plugin. Nun hauptsächlich zeigt es die eigenen Auktionen in der Seitenleiste des eigenen Blogs an. Wer mag &#8
BlogTXT

BlogTXT am : Die Musik ist aus

"Die Musik ist aus" vollständig lesen
Das Ende ist da, es wird Zeit Abschied zu nehmen. Nach der Neugestaltung unseres Wohnzimmers ist für meine gute alte Sony Esprit HiFi Anlage die Zeit gekommen sich ein anderes Heim zu suchen in dem es mit seiner schier unbändigen Kraft weiter für Atembera

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Christian

Christian am :

Für was ihr alles Zeit habt. Also wenn ich überlege, wie mein Tag gestaltet ist, dann bin ich froh, wenn ich endlich abends nach Hause komme und mich dann schnell noch zum Mail checken an den Laptop setze und dann ist aber auch schon Schluss. Ich hätte da keine Nerven mehr. Ich weiß auch nicht aber woher nehmt ihr denn die Zeit, dass ihr dann auch noch so ein Plug in macht bzw. bearbeitet. Und für was bitte soll das denn gut sein? Ebay kann das doch schon recht gut alleine.

Grischa

Grischa am :

Über Sinn und Unsinn dieses Plugins kann man in der Tat berechtigt streiten. Ich stelle es mir sinnvoll vor für Blogs, deren Besitzer Dinge bei eBay einstellt, die z.B. irgendetwas mit dem Inhalt des blogs zu tun haben. Dann hat man eine weitere Verbreitung seiner Verkäufe. Aber ich selbst benutze das Plugin hier auch nicht, habe mich nur dafür interessiert, da ich mir mal die Schnittstellen von eBay anschauen wollte.

Und Zeit: Nun, Programmieren ist eines meiner Hobbies. Für Hobbies sollte man immer Zeit haben, denke ich. :-)

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck