Skip to content

Serendipity eBay Auktionen

Gerade entdecke ich bei Bodehase ein neues Serendipity Plugin: Serendipity eBay Auctions. Derzeit ist es in der Version 0.9.1 beta zu haben und der Name deutet an, dass Bodehase damit gerade erst angefangen hat. Ich habe es mal in meinem lokalen Testblog eingebunden und es funktioniert auf Anhieb völlig problemlos!

Mit dem Plugin kann man die Auktionen eines Verkäufers (normaler Weise man selber) in der Seitenleiste von Serendipity anzeigen lassen. Man hat auf diese Weise eine weitere Möglichkeit, seine Auktionen einem größerem Publikum zu zeigen. In der Liste werden dann alle Details der Auktionen dargestellt: Ein Bild, Name, Preis sowie die verbleibende Zeit der Auktion.

Sehr schick gemacht, Bodehase! Ich hätte ein paar Verbesserungsvorschläge:

  • Die Informationen der Auktionen werden durch parsen von HTML Code des normalen eBay Portals erzeugt. Ich würde vorschlagen, hier direkt auf die eBay API zu zu greifen. Der HTML Code kann sich ändern und das Plugin somit irgendwann nicht mehr funktionieren, außerdem erzeugt es bei mir teilweise recht kaputte Links, die zwar funktionieren aber alles andere als HTML Code sind.
  • Den Output würde ich "smartyfizieren". So hat man bessere Möglichkeiten, auf das Aussehen des Plugins einzuwirken.

Ich bin ja sehr versucht, selbst mal Hand anzulegen. Gerade Punkt 1 wäre für mich interessant. Solche APIs mal auszuprobieren ist immer spannend für mich.

Trackbacks

Grischa

Grischa am : Pluglin "ebay Auktionen" überarbeitet

"Pluglin "ebay Auktionen" überarbeitet" vollständig lesen
Ich konnte es nicht lassen. Nach Rücksprache mit Papa Bodehase habe ich das ebay auctions Plugin komplett überarbeitet. Es hat nun die Änderungen eingearbeitet, die ich vorher schon angedeutet hatte. Es findet die Auktionen nun nicht mehr &

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck