Skip to content

Nokia 5800 XPressMusic, Nokias Antwort auf das iPhone

Kurz nachdem ich das E71 bestellt und bezahlt hatte, schickt mir ein Bekannter diesen Link über das Nokia 5800 XPressMusic, das ganz offenbar als iPhone Konkurrent von Nokia im 4. Quartal 2008 ins Rennen geschickt wird. Wenn man die Spezifikationen des E71 und des N5800XPM vergleicht, kann man von der Hardware keinen großen Unterschied erkennen. Dafür soll N5800XPM für gerade einmal ca. 330€ verkauft werden, womit es sogar etwas günstiger wäre, als das E71.

Die Unterschiede zeigen sich deutlich in der Software: Das N5800XPM hat das neueste Symbian Betriebssystem, das nun auch Touchscreens unterstützt. Letzteres ist natürlich der auffälligste Unterschied: Der Touchscreen. Das Betriebssystem und die Anwendungen werden nun über Berührungen auf dem Monitor gesteuert, wobei offenbar einiges am iPhone abgeschaut wurde. Das ganze Gerät - vor allem seine Nähe zum iPhone - macht für mich einen sehr interessanten Eindruck, so dass ich nun ernsthaft am Überlegen bin, ob ich das E71 nicht wieder zurück schicken soll, sobald es angekommen ist.

Ich kann mich aber immer noch nicht von den Tastatur Handies verabschieden. Das N5800XPM hat immerhin auch eine OnScreen Tastatur und sogar Schrifterkennung, aber aus Erfahrungen mit früheren Devices weiß ich, dass mir diese nicht so zusagen, wie eine echte Hardware Tastatur. Mit letzterer bin ich deutlich schneller.

Aber auf jeden Fall spannend. Könnte ein iPhone auf aktueller Hardware und ohne Vertragsbindung werden.

Weitere Links

UPDATE: Offenbar muss ich doch nicht traurig sein, dass ich mich nicht für dieses Device entschieden habe. Scheinbar ist Nokia mit dem Touchscreen Interface doch nicht der große Wurf gelungen.

 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Handy Forum

Handy Forum am :

Das Teil ist geil! Beste XpressMusic Handy von Nokia bisher!!

Antwort auf meine Fragen fand ich hier:

http://www.handy-faq.de/forum/nokia_5800_forum/

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck