Skip to content

Erst einmal doch kein finanzierter Artikel

Ich habe nun eine Antwort erhalten, um welches Portal es sich bei der Review Anfrage handelt. Ach nö, das ist zu uninteressant. Ich hatte auf ein schickes Reiseportal gehofft, hier handelt es sich aber nur um noch eine weitere Flugsuchmaschine mit ein paar auf den ersten Blick nicht sehr relevanten Zusatzgimmicks, also ziemlich unspannend.

Interessant ist, was der Anfrager noch so schreibt. So schickt er mir bereits einen Vorschlag für den ersten Absatz, der beschreibt, dass der Artikel werbefinaziert ist. In dem Absatz dann bereits einige weitere Werbung. Aber immerhin als Vorschlag und nicht als Must-Have beschrieben. Was zusätzlich noch etwas abschreckt sind die Fragen, die sie gerne in dem Review beantwortet haben wollen. Mindestens eine davon kann man nicht seriös als Nicht-Insider beantworten.

Also schreibe ich erst einmal weiter über das, was mich interessiert bzw. mir Spaß macht. :-)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck