Skip to content

Naturstrom

Vor gut einem Jahr hatte ich mir schon einmal Gedanken über den Bezug von Ökostrom gemacht. Nun muss ich endlich mal den Strom für die neue Wohnung anmelden, was ich immer noch nicht geschafft habe. Ein bisschen bei Verivoxx herum stöbern zeigt, dass sich auf dem Sektor gar nicht so viel geändert hat in der Zeit.

Eine Google Suche nach Ökostrom brachte mich dann auf einen etwas ernüchternden Artikel bei Telepolis über das RECS Siegel für Ökostrom, der mir meine Vermutung, dass nicht überall Ökostrom drin ist, wo selbiges drauf steht, noch ein wenig deutlicher gemacht hat.

..einige der großen Stromversorger bieten neben konventionellem Strom auch „Ökostrom“ an. Hierbei muss in der Regel ein Aufschlag auf den normalen Strompreis gezahlt werden. Dadurch, dass der Ökostrom aus dem konventionellen Strom ausgegliedert wird, sinkt der Ökostrom-Anteil bei diesem. Insgesamt verändert sich also hierdurch der Anteil des Ökostroms am Gesamtstrom nicht; der Verbraucher muss aber für den Ökostrom mehr bezahlen.

Zitat aus Wikipedia zu Ökostrom. Das muss man sich mal deutlich machen: Ökostrom bei den großen Anbietern einzukaufen bringt also absolut keinen Effekt, nur den, dass der Gewinn des Anbieters größer wird, ohne dass er seinen Strommix irgendwie anpassen müsste. Sollte der eigene Ökostrom nicht ausreichen, kann man noch günstig RECS Zertifikate hinzukaufen.

Nun denn. Nun heißt es Nägel mit Köpfen machen. Ich habe die neue Wohnung bei Naturstrom angemeldet. Ich habe noch keine Ahnung, was wir hier so verbrauchen werden, aber wenn ich von meiner alten Wohnung ausgehe, dann sind 3000kWh wohl eher zu hoch gegriffen. Für diese Menge würde ich beim günstigen Vattenfall Easy Tarif 588,98€ im Jahr zahlen, bei Naturstrom 692,40€. Das ist deutlich teurer, aber für das was man bekommt, ist es so teuer dann auch nicht: Endlich den Plasma Fernseher mit gutem Gewissen anschalten! :-D

Cool ist übrigens auch, dass Naturstrom keine Vertragsbindung kennt, man kann monatlich kündigen. Das ist also somit ziemlich risikofrei. Dafür garantieren sie ihre Preise aber bis zum 30.06.2009! Ich bin gespannt, ob das klappt und wie hoch die Rechnung dann sein wird. :-)

 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Jennifer

Jennifer am :

Der Naturstom müsste ja inzwischen schon lange durch deine Kabel laufen, wie ist das denn jetzt damit?

Hat sich etwas geändert, wie sind die Preise usw?

Ich bin auch im Moment dabei mich über Naturstromanbieter zu informieren.

Bin dabei über diese Seite hier gestoßen.

http://de.sevenload.com/videos/xSCMTnC-EBVs-Smart-Power-Party

Da gibts auch nen Magazin welches über erneuerbare Energien informiert und das ist sogar umsonst. Ich warte bereits gespannt.

Liebe Grüße Jenny

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck