Skip to content

Avatar Plugin 1.37

Nach einer kleinen Diskussion mit Don Chambers per Mail und im S9Y Board, habe ich dem Avatar Plugin noch ein paar Optionen spendiert.

  • Den Avataren werden unterschiedliche CSS Klassen mitgegeben, je nachdem, wo sie dargestellt werden. Somit kann man diese je nach Position unterschiedlich stylen. Somit kann man nun z.B. erreichen, dass die Avatare in der Seitenleiste klein dargestellt werden, in den normalen Kommentaren aber etwas größer. Das kann man bei mir genauso sehen.
  • Man kann jetzt einstellen, dass der Avatar nicht direkt ausgegeben wird, sondern in ein Smarty Tag gefüllt wird, das dann vom Template ausgelesen werden kann. Somit können Template Entwickler nun das Avatar beliebig im Kommentar platzieren. Leider werden nur die normalen Kommentar über ein Smarty Template ausgegeben, nicht aber die Kommentare im Seitenleisten Plugin, so dass dort weiterhin direkt das Avatar heraus geschrieben wird.
  • Man kann die Ausrichtung des Avatars nun einstellen für den Fall, dass man nicht die neue Smarty Option benutzen möchte (und somit immer für die Seitenleiste). Für die Avatare, die über die Smarty Option in dan Code kommen, wird keine Ausrichtung benutzt, damit man diese frei in dem CSS seines Templates einstellen kann.
  • Eine Option, ob Avatare überhaupt in der Seitenleiste dargestellt werden sollen.
  • Das Kontaktformular Plugin benutzt auch den Kommentar Editor. Dort macht es aber keinen Sinn anzugeben, welche Avatar Typen unterstützt werden. Somit erscheint diese Information dort nicht mehr. Zusätzlich noch eine Option, ob diese Infozeile überhaupt angezeigt werden soll.
  • Ein paar Korrekturen in den Sprachdateien.

Das Plugin gibt es wie immer sofort in meinem Files Bereich, ansonsten auch in Kürze über Spartacus.

Als kleines "Schmakerl": Ich habe mich auch auf die Suche nach einem neuen Standard Avatar gemacht, da mein altes langweilig und zu klein war. Dabei bin ich via Ravenhorst auf einen avatars.swf gestoßen, mit dem man sich auf einfache Weise Avatare im Comic Stil zusammen klicken kann. So habe ich mir nun ein deutlich schöneres Bildchen zusammen geklickt für Kommentatoren ohne eigenes Avatar Bild.

Trackbacks

Optional Necessity

Optional Necessity am : New serendipity comment format

"New serendipity comment format" vollständig lesen
I have styled most aspects of serendipity templates. Single and multi-entry pages, static pages, sidebars, headers, footers and even archives. However, in the back of my mind, and in various partially coded versions, has been the idea of a different for
Grischa

Grischa am : Neues S9Y Kommentar Template mit dem Avatar Plugin

"Neues S9Y Kommentar Template mit dem Avatar Plugin" vollständig lesen
Don Chambers hat nun veröffentlicht, warum er so an einer Änderung des Avatar Plugins interessierte war: Er hat ein meiner Meinung nach ziemlich schickes Template für die Kommentar Darstellung in Serendipity erstellt. Es sieht so aus, wie B
YellowLeds Weblog

YellowLeds Weblog am : Pimp my comments

"Pimp my comments" vollständig lesen
Mein Bulletproof-Mitentwickler Don Chambers hat eine großartige überarbeitete Darstellung der Kommentare in einem Serendipity-Blog entwickelt, erklärt und live zu bestaunen in seinem Blog. Einer der Hauptaspekte ist die komplett überarbeitete Darstellung

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Don Chambers

Don Chambers am :

Grischa - thanks again for your immediate response to my request for changes to this plugin. I believe the update really enhances this plugin... you and I both know why, so now it is my turn to work on some code to demonstrate this completely! Suggest you create an entry on the s9y forums that describes the updates as you have provided here on your blog.

PS - love the Christmas RSS feed icon. Gee, I wonder where you got that?!! :-)

Grischa

Grischa am :

Hi Don.

You were welcome! And thanks for all your ideas, input and error corrections (for the language files in example). I'm happily looking forward to your demonstration now of course, the screenshot I already saw was *cool* !

Speaking about the xmas icon: At the right sidebar is a plugin called "Empfehlungen" (=recommendations). At the moment the first entry is pointing to this cool blog, where I found this funny icon. :-D

Matthias

Matthias am :

Grischa, ich hab dieses Posting mal zum Anlass genommen, den Feed deiner S9y-Postings zum inoffiziellen S9y-Twitterfeed (http://twitter.com/s9y) hinzuzufügen. Wer also bei Twitter "s9y" followed, bekommt automatisch mit, wenn du was Neues zu S9y gepostet hast (inkl. Link zu deinem Blog). Ich hoffe, das ist ok ;O)

Grischa

Grischa am :

Klar, das ist völlig okay so, gibt meine CC Lizenz ja auch so her.

Kommen dann nur neue Artikel bei mir zu s9y rein? Weil: gerade sehe ich meine Artikel nicht in dem von Dir genannten Link?

Robert Lender

Robert Lender am :

Das dauert immer ein bisschen bis twitterfeed den Beitrag abholt und bei Twitter deponiert :-) Jetzt ist er aber zu sehen.

Ich wollte nur einen Dank aussprechen für deine Arbeit. Hättest du doch mehr Zeit dich um noch einige andere Plugins zu kümmern!

Habe schon upgedatet und das Plugin läuft reibungslos.

Grischa

Grischa am :

Hätte auch gerne mehr Zeit dafür, denn mir macht das durchaus Spaß, an s9y zu arbeiten.

In dem Fall war Don am bauen eines neuen Templates, für das er das brauchte. So hat er mir einiges an Input gegeben, was noch zu verbessern wäre und ich hatte am Wochenende dann doch mal wieder ein wenig Zeit dafür. :-)

Zum Twitter Link: Ich bin wahrscheinlich blind, aber ich sehe da immer noch nicht (z.B.) diesen Eintrag hier.. Der letzte Eintrag ist vom 12.12 von Dir.

Robert Lender

Robert Lender am :

Auf http://twitter.com/s9y findet sich ganz oben (groß) der Hinweis auf deinen Eintrag - zumindest bei mir :-)

Grischa

Grischa am :

Ach Du meine Güte, stimmt! Das große oben drüber hatte ich gar nicht als Teil des Twitter Feed identifiziert. :-)

Robert Lender

Robert Lender am :

Du bist der Beste Beweis, dass die Darstellung von Websites eine komplizierte Geschichte ist :-) Stimmt aber, ich habe das auch schon mal übersehen, weil ich es für den Twitterfeedtitel hielt.

Matthias

Matthias am :

Na, immerhin scheint es ja geklappt zu haben. Ich habe die Update-Frequenz des Twitterfeeds mal etwas erhöht. Jetzt werden eure Feeds alle 6 Stunden auf Updates gecheckt, das sollte erstmal reichen, oder?

Grischa

Grischa am :

Yes! Jetzt, wo ich nicht mehr blind auf den Twitter Feed schaue, habe ich es auch gesehen. :-)

Gefällt mir, der Feed. Ist Inspiration für mein FeedReader Futter. :-)

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck