Skip to content

ARCHOS 605: Webbrowser Plugin Fazit

Nun habe ich das Webbrowser Plugin fuer den ARCHOS 605 schon einige Tage im Einsatz. Ich muss sagen: Der Browser ist eigentlich ziemlich klasse, er komplettiert die Eigenschaften des ARCHOS als kleiner handlicher Reise-PC. Beim Lesen von Internet Seiten zoomt er diese automatisch auf die Breite des Monitors, wodurch man alles sehen kann. Die gute Aufloesung des Displays sorgt dafuer, dass man auch die Schrift immer gut lesen kann. Mein Blog und die Seiten der Tagesschau kann ich z.B. sehr gut lesen.

Der Browser unterstuetzt dabei offenbar auch Flash und JavaScript ohne Probleme, Cookies werden gespeichert (was wichtig ist, da man sich nicht staendig auf seinen Seiten neu einloggen will).

Leider hat das Plugin auch einige extreme Nachteile, die dringend nach einem Update der Software schreien..

Stabilitaet!

Dies ist das groesste Problem des Plugins. Es ist extrem unzuverlaessig! Immer wieder bootet der ARCHOS spontan neu, wenn man browsed oder -noch schlimmer- friert total ein. Beides bewirkt, dass Aenderungen seit dem Start (Cookies s.o., Eintrag von Favoriten usw) verloren gehen, denn dies wird alles erst beim Schliessen des Plugins gespeichert. Der Freeze ist noch etwas schlimmer, da dieser extrem am Akku saugt und nur der kleine Reset Button den ARCHOS in einen benutzbaren Zustand bringt. Dabei gehen dann einige Einstellunge verloren, so mindestens Datum und Uhrzeit. 

Fehlende Features

Das Browser Plugin ist eine Micro Version des Opera Browsers. Als solcher fehlen natuerlich einige Funktionen, bei manchen davon ist das Fehlen jedoch ziemlich nervig:

  • Fehlendes Clipboard. Das scheint ein allgemeines Problem des ARCHOS zu sein, er scheint kein Clipboard zu haben. Wenn man also z.B. in einer Mail einen Link speichern will, so muss man diesen wissen und kann ihn nicht kopieren. Ueberhaupt Links: Man sieht nicht, welche Adresse sie haben.
  • Das INPUT Element fuer Datei Uploads wird nicht unterstuetzt. Das ist merkwuerdig, denn der ARCHOS hat ja einen ausgereiften Filebrowser. Da ich den ARCHOS als Bilder Tank fuer meine Cam benutze, hatte ich gehofft, dass ich auch direkt aus ihm heraus Bilder nach Flicker hoch laden koennte. Das geht aber wegen dieser Einschraenkung nicht.

Fazit

Unterm Strich muss ich schon sagen, dass das Plugin ziemlich hilfreich ist und in der Funktionalitaet nicht nur ein Spielzeug sondern tatsaechlich brauchbar ist. Die genannten Probleme aber, speziell natuerlich die Instabilitaet, sind allerdings extrem aergerlich. Dies ist der erste Browser, fuer den ich bisher Geld ausgeben musste, und gerade dieser wird in einem Zustand ausgeliefert, der bestenfalls als Alpha Version zu bezeichen ist..

Wie gesagt: Die Software schreit nach einem Update!

Trackbacks

Grischa

Grischa am : ARCHOS 605: Widget Update

"ARCHOS 605: Widget Update" vollständig lesen
In meiner Abwesenheit in Argentinien am 28. November, wurde eine neue Firmware (Version 1.7.06) für den ARCHOS veröffentlicht. Wegen meiner ständigen WLAN Abstürze dort, traute ich mich nicht das Update durchzuführen, nun habe ich

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

derMicha

derMicha am :

Für mich ist Archos fest verbunden mit guten Produktideen, echt miesem Support und unzureichender Qualität. Ist eigentlich echt schade, die verpulvern echt viel Potential.

Meinen Archos MP3 Player habe ich am Ende wieder verkauft. War besser für meine Nerven.

bye,

der Micha

Grischa

Grischa am :

Alles andere an meinem ARCHOS funktioniert allerdings absolut zuverlässig und intuitiv. Bei mir ist es wirklich nur der optionale Browser, der extrem muckt. Ich wollte ihn jedenfalls nicht mehr hergeben. (Diesen Eintrag tippe ich z.B. auch wieder mit selbigem.)

In letzter Zeit gab es allerdings immer wieder Software Updates, somit habe ich noch Hoffnung diesbzgl. :-)

Martin @ Willis-Witze.de

Martin @ Willis-Witze.de am :

"Dies ist der erste Browser, fuer den ich bisher Geld ausgeben musste"

Das ist heutzutage eine sehr ungewöhnliche Aussage!

Grischa

Grischa am :

In wiefern? Ich benutze auf dem PC unter Windows FireFox und unter Linux den selben oder andere kostenfreie Alternativen. Auf der Wii kam der Browser z.B. auch kostenfrei.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck