Skip to content

Zweisprachige (dual audio) AVIs abspielen

In letzter Zeit scheint es immer beliebter zu werden, AVI Dateien zweisprachig zu codieren. Wenn man diese allerdings im Windows Media Player abspielen möchte, so bekommt man beide Sprachen gleichzeitig zu hören, was natürlich nicht Sinn der Sache ist. Im Kontextmenü des Windows Mediaplayer gibt es zwar einen Eintrag namens "Audio und Sprachspuren", dort habe ich aber nur eine Option "Standard", die eben beide Tonspuren gleichzeitig abspielt. 

Es gibt einige Player, die wohl von Hause aus bereits mit zweisprachig codierten AVI Dateien umgehen können: The Core Media Player (ehemals Power DivX NextGen), bs.player, sowie der Zoom Player. Alle diese sind sogar Freeware oder bieten eine kostenlose Version an.

Aber auch für Nutzer des Windows Media Players gibt es eine Möglichkeit, mit diesen Dateien komfortabel umzugehen: Das ebenfalls kostenlose Plugin Morgan Stream Switcher. Dieser DirectShow Filter ist denkbar einfach zu installieren: Auf der genannten Seite downloaden und den Installer ausführen. Beim nächsten Abspielen einer mehrsprachigen AVI Datei im Windows Mediaplayer wird nun nur die erste Audiospur abgespielt anstatt beider. Schaltet man den Player in den Vollbild Modus, so enthält das Kontextmenü "Audio und Sprachspuren" nun zusätzlich zur Option "Standard" die beiden Audiospuren, zwischen denen man nun wechseln kann.

Wen die etwas generischen Namen "Audiospur X" noch stören, dem kann auch geholfen werden. Mann legt im Verzeichnis der AVI Datei eine Textdatei an, die den selben Namen wie das AVI erhält, allerdings mit der Erweiterung ".mss" anstatt ".avi". In diese schreibt man nun z.B. folgendes:

[mss]
Audio_1=Deutsch
Audio_2=Englisch
Audio_def=1

Dies benennt die beiden Spuren im Player und definiert die erste Spur als die, die beim Starten des Players als Standard abgespielt werden soll. Na bitte, das war doch alles einfacher als gedacht. :-D

 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

YellowLed

YellowLed am :

Ansonsten die allgemein beliebte Allzweckwaffe: VLC media player (ja, den gibt's auch für Windows). Ich weiß nicht, ob der das kann - aber es würde mich wundern, falls er es nicht könnte :-)

Grischa

Grischa am :

Wow! Die Beschreibung zu dem Teil klingt wirklich gut! Leider kann ich zumindest an den Features nicht erkennen, ob der das wirklich kann, aber ich vermute das fast auch.

Dreusicke

Dreusicke am :

Sehr hilfreich, vielen Dank.

Michael

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck