Skip to content

Ruinenconfrontation


Lord Meregar wird von Markanern erwartet
Ursprünglich hochgeladen von z0diac

Gestern Abend war endlich wieder Ruinenconfrontation angesagt, von dem ich schon einmal kurz berichtete. Dieses von uns zusammen gestellte TableTop Spiel nimmt die Confrontation Regeln als Kampf- und Armeeregel, ansonsten ist es eine Art Mischung aus Confrontation und Dogs of War und ein paar freien Rollenspiel Elementen.

Zwei Armeen der Finsternis, Dirks Untote und meine Devourer, sind auf der Suche nach unheiligen Artefakten, die sie benötigen, um eine dunkle Gottheit zufrieden zu stellen, die sie in einem arkanen Ruinentempel zum Leben erweckt haben. Dabei kommen sie durch alle möglichen Regionen, in denen natürlich vor allem Feinde lauern, die es niederzuschnetzeln gilt. Octavio ist hier Spielleiter, der sich die Szenarien ausdenkt und die Gegner bewegt.

Das macht unglaublich viel Spaß, weil es zum einen die DoW Erweiterung mit einbezieht, wodurch unsere Wanderer immer weiter durch Erfahrungspunkte in ihren Fähigkeiten steigen und uns schon ziemlich ans Herz gewachsen sind. Zum anderen kann man so auch größere Confrontation Schlachten machen, die endlich mal einen Hintergrund haben, der aus Storysicht motiviert und nicht "nur" wegen dem taktischen Reiz. Ich persönlich mag auch das miteinander (anstatt gegeneinander) kämpfen sehr gerne.

Ursprünglich hatten wir das nur als OneShot Abenteuer geplant, um neue Geländeteile, die Arkanen Ruinen von Games Workshop, auszuprobieren. Mittlerweile hat sich das ziemlich ausgeweitet, Octavio hat immer neue Geländeteile, die ausprobiert werden, und Dirks Idee ist umgesetzt, mit der die Allianz der Finsternis über eine Art virtuellem Fließband von hintereinander liegenden Platten immer weiter wandert.

Als nächstes ist offenbar bereits der Endkampf geplant. Schade eigentlich, ich könnte diese Variante noch ewig weiter spielen. :-)

Zum Abschluss noch ein Link auf die Flickr Diashow unserer Abenteuer.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck