Skip to content

Bilder von AAARGH im Knaack 1993


Eine Bekannte schickte mir gerade ein paar Bilder, die sie bei Auftritten meiner damaligen Band AAARGH! aufgenommen hatte. Die Bilder stammen von einem Knaack Club Auftritt in Berlin, wahrscheinlich von 1996 1993.

Mensch! Da werde ich ja richtig sentimental! In den vergangenen 11 14 Jahren habe ich doch einige Haare verloren und so oben ohne würde ich mich inzwischen wohl auch nicht mehr in die Öffentlichkeit trauen. :-D Aber immer wieder extrem geil, an diese Zeit zurück zu denken, wir hatten verdammt viel Spaß und sind gut rum gekommen.

Auch heute noch juckt es mich immer wieder mal in den Fingern wenn ich auf kleineren Konzerten bin, meinen alten Bass wieder raus zu kramen, der immer noch in einer Abstellkammer bei mir steht ..

P.S.: Die Bekannte sagt, dass die Bilder sogar noch älter sind: September '93.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Uwe

Uwe am :

Hi Grischa,

ich habe hier noch immer ein SVHS-C Tape vom Abschlusskonzert rumzuliegen.

Wollten wir das nicht mal irgendwann überspielen?

Problem in der digitalen Zeit: ich habe keinen funktionierenden Videorecorder im Haus :-(

Ciao,

Uwe

Grischa

Grischa am :

Sehr gerne.. Aber wie überspielen wir das, wenn kein Abspielgerät vorhanden ist?

Uwe

Uwe am :

Ich hatte gehofft, dass du noch solche altertümliche Technik in einer Ecke rumzustehen hast. Eine Adapterkassette habe ich noch. Allerdings müsste der VCR zum abspielen S-VHS können.

Müssen wir mal rumhören oder schauen, ob hier jemand mitliest, der jemanden kennt, der jemanden kennt...

Grischa

Grischa am :

Na.. Einen normalen Videorekorder würde ich noch auftreiben können, habe sogar selbst noch einen rumstehen. Ob der allerdings S-VHS konnte, weiß ich nicht, ist das ein sehr spezielles / neues Format?

Uwe

Uwe am :

Auf einem normalen VHS-Gerät klappt das nicht.

Die Kassetten passen zwar rein, aber es gibt einige Unterschiede siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Super_Video_Home_System

Das Tape läuft ja nicht weg. Sicher findet sich noch jemand, der sowas hat.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck