Skip to content

Migos way down

Na? Ist euch auch zu kalt? Auch mal wieder Lust, anständig zu reisen, aber gerade keine Zeit? Ich lese im Moment das Blog "Migos way down" eines Arbeitskollegen, der 4 Monate mit seinem Motorrad durch Afrika runter nach Kapstadt fährt und davon in seinem Blog berichtet. Wunderschöne Fotos und klasse Reiseberichte! Außerdem hat er sein Blog vor der Reise so angepasst, dass es GPS Daten annehmen und darstellen kann. So hat man immer den Eindruck, als wäre man wenigstens so ein bisschen mit auf der Reise. Ich freue mich jedenfalls jedesmal, wenn mein Feed Reader einen neuen Eintrag in dem Blog meldet.

Für seine Reise hat er sich zusätzlich noch "ein höheres Ziel" gesteckt: Er hat vorher schon für Hilfsprojekte in Afrika gesammelt und wird wohl versuchen, diese dann auf seiner Reise zu besuchen. Wer ihn dabei unterstützen will, ist herzlichst eingeladen, auf seiner Seite bei Betterplace den Projekten finanziell unter die Arme zu greifen.

Kann das Blog jedem wärmstens ans Herz legen, der etwas mit Individual Reisen,  Afrika und / oder Motorrad am Hut hat. :-)

tweetbackcheck