Skip to content

Migos way down

Na? Ist euch auch zu kalt? Auch mal wieder Lust, anständig zu reisen, aber gerade keine Zeit? Ich lese im Moment das Blog "Migos way down" eines Arbeitskollegen, der 4 Monate mit seinem Motorrad durch Afrika runter nach Kapstadt fährt und davon in seinem Blog berichtet. Wunderschöne Fotos und klasse Reiseberichte! Außerdem hat er sein Blog vor der Reise so angepasst, dass es GPS Daten annehmen und darstellen kann. So hat man immer den Eindruck, als wäre man wenigstens so ein bisschen mit auf der Reise. Ich freue mich jedenfalls jedesmal, wenn mein Feed Reader einen neuen Eintrag in dem Blog meldet.

Für seine Reise hat er sich zusätzlich noch "ein höheres Ziel" gesteckt: Er hat vorher schon für Hilfsprojekte in Afrika gesammelt und wird wohl versuchen, diese dann auf seiner Reise zu besuchen. Wer ihn dabei unterstützen will, ist herzlichst eingeladen, auf seiner Seite bei Betterplace den Projekten finanziell unter die Arme zu greifen.

Kann das Blog jedem wärmstens ans Herz legen, der etwas mit Individual Reisen,  Afrika und / oder Motorrad am Hut hat. :-)

Land unter!

Oh Mann! Beim Nachbarn über mir gab es eben einen kräftigen Wasserschaden. Ich war gerade am Arbeiten, auf einmal höre ich einen lauten Krach aus dem Wohnzimmer: Deckendurchbruch, ein Wasserfall ergoss sich in unser Wohnzimmer! :-(

Das halbe Wohnzimmer und Teile des Flurs waren erst einmal überflutet. Nun darf ich hier Wasser schippen.. Angeblich hat der Mieter über mir eine Hausratsversicherung, aber in Neukölln kann man sich bei so etwas nie so sicher sein.. Mann, das nervt! Jetzt darf dann demnächst erst einmal wieder die Wohnzimmer Decke renoviert werden usw. Alles Nervereien, die ich gerade so gar nicht gebrauchen kann. Aber es scheint immerhin nichts wertvolles nass geworden zu sein, der Wasserfall war zum Glück in der Mitte des Raumes, wo nichts stand. Ist halt nur eine Scheißarbeit.. :-(

P.S.: Ich sehe gerade: An der Wand ist es auch feucht, das Wasser ist wohl den Zwischenboden lang gelaufen und dann die Wand runter. Werden wohl größere Renovierungsarbeiten auf uns zukommen. :-(

"Subscribe to Comments" mit Double Opt In [Update]

So, das Problem hier ist in Serendipity 1.4 alpha gefixt. Garvin hat heute ein nach deutschem Recht gefordertes Double Opt In für das Artikel Kommentar Abonnement eingebaut. Ich habe gerade länger mit ihm gechattet und die Änderungen getestet. Leider war es nicht möglich, diese Funktion in ein Plugin einzubauen, somit ist sie im Core von Serendipity realisiert und man muss die neue Serendipity 1.4 nightly installieren, die morgen sicherlich zur Verfügung steht ("Fetch a snapshot (1.4 development)").

Die Änderungen sind wie gewünscht implementiert: Wenn man einen Artikel abonniert, dann bekommt man zuerst eine Mail mit einem Link, über den man das Abonnement erst einmal bestätigen muss. Klickt man diesen Link, kommt man auf den entsprechenden Artikel und das Abonnement wurde akzeptiert. Es gibt in meinen Augen noch ein paar Schönheitsfehler: Man bekommt keine Info darüber, dass es funktioniert hat, außerdem finde ich es nicht sehr glücklich, dass man wieder auf den Artikel geschickt wird, das lässt den Counter des Artikels nur unnötig wachsen. Ich habe da lieber reale Counter..

Das bedeutet für mich auch: Ich habe meine Serendipity 1.3 Installation auf die aktuelle 1.4 Alpha umgestellt. Der Umstieg war recht simpel: Ich habe einfach alle Dateien aus dem Repository gesaugt und mein komplettes Blog damit überschrieben. Dann habe ich noch ein paar minimale Änderungen, die ich am Bulletproof Template für mich eingebaut hatte, nachgezogen. Serendipity meldet sich danach, dass es ein 1.3er Blog erkannt hat und updaten möchte. Das bestätigt man und fertig ist das Update.

Man kann hier nun also wieder Artikel Kommentare abonnieren. Ich muss nachher mal stöbern, was sich inzwischen alles verändert hat. Scheint gerade stabil und ohne Probleme zu laufen, aber ich freue mich über Bugreports! :-)

Update: Garvin war wieder mal schneller. :-) Jetzt kommt eine korrekte Meldung, nachdem man den Confirm Link geklickt hat. Sollte also morgen in der Nightly 1.4 mit drin sein. Sehr nett geworden. Habe nur noch eine minimale Änderung hinzu gefügt, damit man im Smarty Template erkennen kann, ob gerade eine Erfolgs- oder eine Fehlermeldung dargestellt werden soll, damit ich denen dann unterschiedliche Farben geben kann. Diese Änderung habe ich auch soeben comitted.

Danach macht dann im Bullet Proof Template im content.tpl folgende Änderung Sinn:

""Subscribe to Comments" mit Double Opt In [Update]" vollständig lesen
tweetbackcheck