Skip to content

Zurück im "echten Leben"


Meine Reisegruppe auf dem CoM08
Das Bild ist von www.deneriel.de

Das Mythodea Festival 08 war ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Ich habe, nachdem ich wieder in Berlin war, ca. 2 Tage gebraucht, um meine müden Knochen zu erholen und vor allem mental wieder runter und in Berlin an zu kommen..

Die 5 Tage in Mythodea hatten so ihre Frustmomente, aber unterm Strich war es einfach berauschend. Man ist bald in einer anderen Welt und macht, wie ein andererer Teilnehmer in einer SAT1 Reportage über das CoM08 sagte, "Urlaub von sich selbst". Erstaunlich ist, was das für Energien frei setzt: So bin ich z.B. in kompletter Rüstung mehrmals längere Strecken gerannt, ohne groß danach zu keuchen. Das ist in meinem "normalem Leben" eigentlich unvorstellbar! :-D

Ich werde hier keinen großen CoM Bericht machen, möchte an dieser Stelle aber wenigstens mal meiner Reisegruppe ein dickes Dankeschön aussprechen: Merengar und Hagen: Es hat richtig viel Spaß mit euch gemacht! Nächstes Jahr dann gerne wieder, dann werden wir hoffentlich die dunkle Feste niederringen! ;-)

Massenprügel in Verkleidung! :-)

Ab morgen früh bis Sonntag Abend verweile ich in der Nähe von Hannover auf dem "Conquest of Mythodea". Dies ist eine LARP Masseveranstaltung im wahrsten Sinne des Wortes: 3000 "gute" Charaktere stellen ein Heer gegen 2000 "dunkle" Charaktere. Ich bin immer noch sehr gespannt, ob mir so eine Massenveranstaltung Spaß machen wird, aber viel schief gehen kann wohl nicht. Zumindest ein Augenschmaus wegen all der Verkleidungen usw. wird es wohl sein. :-)

Na denn. Ich bin dann mal weg! :-)

Die Larper Community

Eigentlich war ich nur auf der Suche nach einem neuen LARP Ausrüstungsstück. Dabei stieß ich zufällig auf das larpblog und da speziell auf den Artikel über LarpeR.

LarpeR ist eine typische Web 2.0 Community wie z.B. XING oder Flickr. Also eine Gruppierung von Internet Nutzern, die alle irgendetwas gemein haben. Da bot es sich natürlich an, so etwas für LARP Spieler aufzusetzen. Implementiert ist die Community auf NING, eine "Meta Community", also eine Plattform, auf der man seine eigene Web 2.0 Community erstellen kann. Darüber hatte ich sogar irgendwann mal etwas gelesen, hier sehe ich nun die erste Benutzung der Plattform.

LarpeR ist wirklich schick geworden. Übliche Funktionen sind dabei wie Freundesnetze bilden, Termine eintragen, Forum usw. Sogar ein eigenes Blog kann man sich einrichten.

Gefällt mir sehr, habe gleich mal ein Profil dort erstellt, und auch schon die üblichen Verdächtigen getroffen. :-) Dort kann ich auch mal etwas mehr über LARP bloggen, was hier immer irgendwie nicht so rein passt.

tweetbackcheck