Skip to content

Cowboy und Indianer Spiele für Erwachsene

Meine Schreibfrequenz lässt gerade echt zu wünschen übrig. Das liegt wohl vor allem daran, dass meine Freizeitbeschäftigungen gerade eher nicht so technischer Natur sind. Derzeit hat mich das LARP Fieber total gepackt. Mein erstes LARP am vorletzten Wochenende war echt der Hammer! Hat - trotz übler Kälte und Regengüssen in der ersten Nacht - unglaublich viel Spaß gemacht, sogar deutlich mehr, als ich vermutet hätte.

Bei einem LARP kann man einfach mal schön seine kindlichen Spieltriebe ausleben: Verkleiden, mit Schwertern rumfuchteln, Bogenschießen, Abenteuer erleben usw. Am meisten war ich aber überrascht, dass ich da super nette Leute kennen gelernt habe. Ich befürchtete eher, dass auf solchen Veranstaltungen zu freakige Leute rumspringen, mit denen ich dann vielleicht nicht viel anfangen könnte. War aber (zumindest auf dieser Veranstaltung) alles andere als so.

Ich bin nun total angezeckt. Meine bisher größtenteils geliehene Ausstattung ersetze ich gerade durch eigene, und für die Fortsetzung der Veranstaltung im Juni sind wir bereits wieder angemeldet. Ich freu mich drauf!

Und: Habe ich jemanden sagen hören, ich sähe lächerlich auf dem Foto aus? Mir doch egal! :-D

P.S.: Grüße an dieser Stelle an Aki. Bilder der Veranstaltung gibt es z.B. hier, hier, hier und hier.

tweetbackcheck