Skip to content

Avatar Plugin 1.43

Es gibt wieder kleine Änderungen am Avatar Plugin. Robert Lender hat sein Blog gerade auf Barrierefreiheit optimiert, dabei fiel auch das Avatar Plugin auf. Dieses Plugin schreibt den Namen des Autoren in das TITLE Attribut des Avatar Bildes, in das ALT Attribut wird nur ein * geschrieben. Dies ist so implementiert, um das Seiten-Layout nicht zu zerstören, wenn der Bowser das Bild aus irgendeinem Grund nicht laden kann (dann wird nämlich der Inhalt des ALT Attributes stattdessen geschrieben).

Robert wies mich darauf hin, dass die Screen Reader von blinden Lesern nun gerade das ALT Tag eines Bildes vorlesen, hier also wohl immer "Stern". Somit gibt es nun eine Option im Plugin, das den Namen des Autors auch in das ALT Attribut bringt.

Außerdem hat mich Timo Schwarz in den Kommentaren hier auf ein Problem hingewiesen: Kommentatoren URLs, die einen Unterstrich enthalten, machten Probleme.

Somit gibt es also wieder ein Update für das Avatar Plugin. Demnächst auch auf Spartacus.

Ubuntu 8.04 LTS (Hardy Heron) Update gescheitert

Inzwischen ist ja die Version von Ubuntu 8.04 veröffentlicht worden.Test und Beschreibung dazu findet man z.B. auf Golem und heise. Ubuntu bietet theoretisch eine Möglichkeit, ein altes Ubuntu System automatisch über das Netz auf die aktuelle Version erneuern zu lassen. Theoretisch!

Ein Bekannter, der Ubuntu nun schon seit einigen Versionen fährt, warnte mich vorher: Bei ihm war das System nach einem automatischem Upgrade bisher immer zerstört. Deshalb installiert er inzwischen Ubuntu immer wieder neu frisch von CD, wobei er natürlich jedes Mal die von ihm benötigten Tools manuell nachinstallieren muss.

Man macht besser seine eigenen Erfahrungen, also erzeugte ich ein komplettes Backup meiner Ubuntu Partition. Danach startete ich das Update auf 8.04. Wer ebenfalls eigene Erfahrungen mit dem Upgrade sammeln will, findet hier eine gute Schritt für Schritt Beschreibung auf englisch.

"Ubuntu 8.04 LTS (Hardy Heron) Update gescheitert" vollständig lesen

Cowboy und Indianer Spiele für Erwachsene

Meine Schreibfrequenz lässt gerade echt zu wünschen übrig. Das liegt wohl vor allem daran, dass meine Freizeitbeschäftigungen gerade eher nicht so technischer Natur sind. Derzeit hat mich das LARP Fieber total gepackt. Mein erstes LARP am vorletzten Wochenende war echt der Hammer! Hat - trotz übler Kälte und Regengüssen in der ersten Nacht - unglaublich viel Spaß gemacht, sogar deutlich mehr, als ich vermutet hätte.

Bei einem LARP kann man einfach mal schön seine kindlichen Spieltriebe ausleben: Verkleiden, mit Schwertern rumfuchteln, Bogenschießen, Abenteuer erleben usw. Am meisten war ich aber überrascht, dass ich da super nette Leute kennen gelernt habe. Ich befürchtete eher, dass auf solchen Veranstaltungen zu freakige Leute rumspringen, mit denen ich dann vielleicht nicht viel anfangen könnte. War aber (zumindest auf dieser Veranstaltung) alles andere als so.

Ich bin nun total angezeckt. Meine bisher größtenteils geliehene Ausstattung ersetze ich gerade durch eigene, und für die Fortsetzung der Veranstaltung im Juni sind wir bereits wieder angemeldet. Ich freu mich drauf!

Und: Habe ich jemanden sagen hören, ich sähe lächerlich auf dem Foto aus? Mir doch egal! :-D

P.S.: Grüße an dieser Stelle an Aki. Bilder der Veranstaltung gibt es z.B. hier, hier, hier und hier.

tweetbackcheck