Skip to content

Treo 680 und GPS Navigation

Bei fimpern.de hatte ich, bevor ich meinen Treo 680 günstig bei eBay ersteigerte, einen Artikel über sein Hobby Geocaching gefunden. Geocaching ist kurz gesagt ein Hobby, bei dem Leute "Schätze" verstecken, die andere Leute finden sollen. Diese Schätze enthalten nicht wirklich etwas wertvolles, es geht eher um das Spiel der Schatzsuche, eine Schnitzeljagd für Erwachsene so zu sagen. :-) Wichtig bei der Suche ist, dass man die Schätze über Geo Daten findet, wozu man ein mobiles GPS Gerät benötigt.

Dieses Spiel zeckte mich sofort an, so etwas liebe ich! Ich schaute also die eBay Auktionen auch  nach einem passenden GPS Modul für den Treo 680 durch. Ich hatte auf der IFA gesehen, dass die neuen Treos einen GPS Chip gleich integriert haben, für die etwas älteren gibt es aber "GPS Mäuse", die per Bluetooth mit dem Treo verbunden werden können. Ich fand ein ziemlich günstiges Paket bestehend aus einer Palm GPS Mouse und der TomTom 6 Navigationssoftware.

"Treo 680 und GPS Navigation" vollständig lesen

Gamezone Miniatures

Neulich schaue ich auf MyBlogLog, welches Blog eigentlich noch das Tag Tabletop führt. Ich finde nur ein Blog vom Radaddel Shop. Das hat's allerdings in sich: Er listet Neuigkeiten im Shop und ich entdecke da einen verdammt coolen Ork Streitwagen!

"Gamezone Miniatures" vollständig lesen

Erstes Confrontation Turnier - UNGLAUBLICH! :-)

Ich weiß, dass das die meisten meiner Leser hier kaum interessieren wird, trotzdem muss ich mal wieder meinem Ruf als Wundertütenblog gerecht werden und einfach mal meiner Freude Ausdruck verleihen! :-D

Am Samstag nahm ich an meinem ersten Confrontation Turnier teil. Als blutiger Anfänger mit einer Devourer Armee war ich mir völlig sicher, den letzten Platz zu belegen, auch weil da einige echte Größen aus der Berliner Szene mitspielten. Was soll ich sagen.. Es war ein unglaublicher Tag mit unglaublichem Würfelglück und unglaublichen Spielen. Und am Ende desselbigen war ich ZWEITER! Die Süße musste am Abend unter meiner Freude am meisten leiden: Immer noch total unter Adrenalin stehend textete ich sie nur noch mit Confrontation im Allgemeinen und dem Turnier im Speziellen zu. Sie hat sicher kaum etwas davon verstanden, freute sich aber sehr für mich mit. Alle halbe Stunde platze es völlig aus dem Zusammenhang gerissen aus mir heraus: "Ey, ich bin ZWEITER geworden! UNGLAUBLICH!" :-D

Ich hatte eigentlich am Abend davor kaum noch Lust auf das Turnier, vor allem auch, weil ich auf einem solchen nur Regelnerds vermutete, die mir das Leben eher schwer machen würden. Genau das Gegenteil war der Fall! Ich habe da nur super nette Leute kennen gelernt, die alle nur hilfsbereit und gastfreundlich mir als Frischling gegenüber waren. War echt ein wunderschöner Tag, an dessem Ende ich total ausgeknockt ins Bett fiel, weil ich den ganzen Tag unter Dauerstrom lief. :-D

Hier noch mein Spielbericht zum Turnier aus meiner Sicht.

tweetbackcheck