Skip to content

Alternative Energien

Seit der [[Stromanbieter Wechsel|Vattenfall Aktion]] Ende Juni bin ich wohl ein wenig mehr sensibilisiert, was alternative Energien angeht. Demnächst steht mein Wechsel auf aus Wasserernergie erzeugtem Strom an. In meiner Wohnung habe ich dann neulich die 100W Birnen gegen genauso helle Energiesparbirnen mit 18W ausgetauscht. Kann mich zwar ehrlich gesagt noch nicht so richtig an das neue etwas kältere Licht gewöhnen, aber macht ein besseres Gewissen.. ;-)

Gerade lese ich auf Golem dann einen Bericht über eine Handy Aufladestation, die mit Windkraft mobil betrieben werden kann! Das fällt zugegebener Weise dann schon in die Rubrik Skuriles, da ich wohl in Südamerika z.B. nicht noch einen solchen Ventilator im eh schon vollgepackten Rucksack haben will, aber eine lustige Idee ist das schon. :-) Viel versprechender ist da vielleicht ein Solarhandy, das nimmt immerhin nicht so viel Platz weg. Andererseits: Mein Handy befindet sich meistens in der Hosentasche, nicht benötigen tue ich es nur nachts, wo soll also die Sonnenenergie eigentlich her kommen?

Dann gibt es auch noch die Solar-Jacke. Die hat die Solarzellen unter dem Kragen, den man dann zum Laden hochschlagen kann. Auch hier scheint mir irgendwie ein Konzeptionsfehler zu sein: In Situationen, in denen viel Sonne scheint, möchte man doch eigentlich nicht mit so einer Jacke herum laufen und erst recht nicht will man dann auch noch den Kragen hochschlagen. Warum die Zellen nicht wenigstens auf der Schulter sind, ist mir ein Rätsel, da wäre die Sonnenenschtrahlung wenigstens am günstigsten..

Der Bruder eines guten Bekannten arbeitet an kleinen Brennstoffzellen, die man wohl dann z.B. auch für den Laptop benutzen kann. Er brachte mal eine mit, die war schon relativ klein. Ähnliches Volumen wie mein Notebook Akku, würde ich sagen. Diese haben eine viel längere Laufzeit und sind eben mit Methanol (regenerative Energie) und nicht an der Steckdose aufladbar. Solche Sachen finde ich ja schon ziemlich cool. So etwas soll dann wohl Ende des Jahres raus kommen, allerdings noch so groß, dass es nicht wirklich mobil einsetzbar ist. Offenbar kleinere Zellen (für BT Headset und Audio Player) sind für 2008 oder 2009 angekündigt. Aber auch hier: Brennstoffzelle im Headset.. Na? Wer traut sich zuerst, das auszuprobieren? :-)

Bloglinks: TechNews, Windkraft für das Handy, Richtig blasen, Windkraft für das Handy, Gotwind Wind Charger - Windkraft für den Handyakku, Brennstoffzelle-Akku für Notebooks, Kabooom - Kopf weg

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Olaf S.

Olaf S. am :

Wie sagt man so schön: Kleinvieh macht auch Mist... :-)

Ob ich aber eine Brennstoffzelle am Ohr haben möchte, weiß ich noch nicht... Ich setze da momentan lieber auf alternative Energien - damit ich wenigstens für meinen Teil nicht weiter unnötig Öl und Gas verbrenne und meine Heizung die Umwelt schädigt. Billig ist so eine Heizungsumstellung zwar nicht, aber man spart gut Energie ein - das amortisiert sich schon bald wieder. Einen tollen Überblick habe ich unter http://www.heizen3.de gefunden - da stehen massig Infos zu allen möglichen alternativen Heiztechniken.

Stephan

Stephan am :

Ist zwar schon älter dein Beitrag, aber wenn du immer noch ein Problem mit dem kalten Licht hast, solltest du dir mal die Osram Energiesparleuchtmittel mit Lichtfarbe "warm comfort light" ansehen. Nach Auskunft des Herstellers ist das abgegeben Licht dem einer Glühlampe sehr ähnlich.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck