Skip to content

Die Wii Boxhandschuhe

Na jetzt geht's ja los! Ich habe ja schon alle möglichen Wii Controller Erweiterungen gesehen, wie die ulkigen ansteckbaren Mini Tennis- und Golfschläger oder diese flachen Plastiklenkräder.

Gerade entdecke ich nun zufällig die neueste Innovation aus den Wii Laboren: Die Wii Boxing Gloves! Nach dem Bild zu urteilen, benutzt man hier die Wii Kontroller beim Boxen genauso, wie man das bisher immer schon getan hat: Man hält sie in den Fäusten. Scheinbar um das Boxkampfgefühl zu verstärken, wickelt man sich dann quietschblaue aufblasbare Schwimmflügel in (angenäherter) Boxhandschuhform um die Faust! Ui, cool! ;-) Das muss aus Japan kommen, oder? :-D

Etwas ähnliches gibt es gerade bei Conrad. Da werden die Controller wenigstens in den Handschuh gesteckt und die Handschuhe selber sehen immerhin ein bisschen nach was aus.. Aber trotzdem: Braucht man sowas? Obwohl - Wenn ich mir das hier so ansehe.. :-D

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

grobekelle

grobekelle am :

Ich bin zwar Wii Fan, allerdings hat mich ausser dem sher gut gemachten Tennis und dem Golf bis jetzt kein Spiel überzeugt. Boxen allerdings saugt gewaltig, hier wurde das gefühl zum echten Sport absolut nicht nachempfunden.

Grischa

Grischa am :

Leider geht es mir ziemlich ähnlich, wie Dir.. Wii Sports ist immer das, was man vorkramt, wenn Bekannte zu Besuch kommen, allerdings finde ich auch das Boxen durchaus unterhaltsam, nur reagiert die Steuerung hier leider eher zufällig auf die Bewegungen, die man macht.

Große Ausnahme an Spielen ist bisher Zelda. Das Spiel ist SUPER. Allerdings profitiert es eben nicht so recht von der Steuerung, Zelda wäre auch auf dem GC super gewesen.

Ansonsten beobachte ich mich auch eher dabei, wie ich mich im "Meinungskanal" langweile, als dass ich wirklich auf der Wii spiele.

Aber ich habe immer noch Hoffnung, denn die stirbt ja bekanntlich zuletzt.. :-D

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck