Skip to content

Trekstor maxi y.uh 300GB wird nicht mehr erkannt!

Der Schreck war gerade groß! Meine externe USB Festplatte, die ich vor allem zum Backuppen meiner wichtigen Daten benutzt habe, wurde gerade nach locker einem halben Jahr Betrieb oder sogar noch länger nicht mehr von meinem Windows XP SP2 erkannt! Windows erkannte auf einmal ein neues USB Device Cypress AT2LP RC 42 und wollte dafür einen Treiber haben!

Den Treiber habe ich nicht. Ein wenig googlen erbrachte einige Posts, in denen andere User mit der selben Platte und anderen, die den selben USB Chipsatz besitzen, das gleiche Problem haben. Ein Tip war, dass es von Targa ein Flash Programm für diese Platte gäbe, in dessen Archiv auch eine ausführliche deutsche Anleitung sein soll...

Gesaugt, Anleitung angesehen: Dieses Flash Programm ist für eine "Databox".. Ich war mir sehr unsicher, ob ich meine Platte mit meinen wichtigen Daten mit einem Flash Programm eines mir unbekannten Herstellers für eine mir unbekannte Hardware flashen sollte. In den Foren waren aber Erfolgsmeldungen zu lesen, also in den sauren Apfel gebissen... Und: Es geht! Die Anleitung ist wirklich nahezu idiotensicher, das flashen ging super schnell und danach war meine Platte wieder ansprechbar!

Offenbar ist das einfach ein Flash Programm für den Chipsatz, der in mehreren externen USB Platten benutzt wird (auch welchen von Lidl und Medion..).

Was mir zum Schluss nur etwas gruselig ist: Was ist hier eigentlich passiert? Wieso lief meine Platte ewig lange und auf einmal wird sie nicht mehr erkannt, kann aber durch ein Flash Programm wieder belebt werden? Auslöser war wahrscheinlich, dass ich die USB2 Platte kurz an den Rechner meiner Freundin anschließen wollte (USB1), dieser Rechner zeigte zum ersten Mal diese Meldung. Beim nächsten Anschluss an meinem Laptop (USB2), wo die Platte ewig lief, hatte ich die Meldung dann auch. Vielleicht mochte das alte ROM nicht an einem USB1 Anschluss laufen und hing sich nachher dann auf oder so?

Wie auch immer, es geht, hier die wichtigen Links:

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck