Skip to content

Ist Resident Evil 5 rassistisch?

Auf Golem endecke ich einen neuen Trailer zu Resident Evil 5, der endlich länger ist und nun scheinbar sogar InGame Szenen zeigt. Mir fällt die Kinnlade runter: Das sieht alles einfach nur genial aus und vermittelt eine extrem bedrohliche Atmosphäre, wie es sich für ein Horrorspiel gehört. Das Filmchen ist definitv nichts für schwache Nerven und das Spiel dazu gehört in meinen Augen auf jeden Fall frühestens ab 18 freigegeben, wie die meisten "Killerspiele" meiner Meinung nach.

Im Gegensatz zum letzten Trailer kann man in diesem nun die Zombies genau sehen. Resident Evil 5 spielt in einem Wüstenszenario in Afrika und man sieht nun also (anstatt wie bisher nur Schatten) Zombies mit dunkler Hautfarbe. Kurzgefasst könnte man es so formulieren: Der Film zeigt einen weißen Helden, der Horden von dukelhäutiger Personen abknallt. Rassisten werden Resident Evil 5 lieben!

Produzieren "Killerspiele" Amokläufer? Ich halte die Jugendfreigaben bei Spielen für sehr wichtig und wertvoll und wunderte mich schon beim letzten James Bond enorm, was für eine lächerliche Freigabe dieser Film mit all der offen gezeigten butalen Gewalt hatte. Ich denke, Spiele (und auch Filme) deren hauptsächlicher Inhalt die Darstellung von Gewalt und in denen selbige auch noch als einzige Problemlösung angeboten wird, haben nichts in den Händen von jungen Menschen zu suchen, die so etwas noch als "Lehrfilm" interpretieren könnten. Ich vermute, dass Jugendliche, die nur solche Filme sehen und nur solche Spiele spielen, eine Art Verrohung erleiden, unabhängig davon, ob sie vorher zur Gewalt neigten oder nicht. Dazu gibt es inzwischen ja einige Studien, die jedoch mal für und mal gegen diese Theorie argumentieren. Das vorneweg, bei Kindern und Jugendlichen sind solche Spiele für mich ein ganz anderes Thema.

Killerspiele und auch Horror Survival Spiele von der Güte eines Resident Evil 5 sind Erwachsenenspiele, weil man ab einer bestimmten Lebenserfahrung keine Probleme mehr hat, Spiel und Realität klar von einander zu trennen. Ich bin selbst ein recht friedliebender Mensch. In den Sitationen, wo mir Gewalt angedroht oder angetan wurde, habe ich immer eher versucht, den anderen tot zu quatschen, als selbst Gewalt auszuüben. Trotzdem bin ich totaler Fan der Resident Evil Reihe, liebe Trashfilme und habe auch kein Problem damit, in irgendwelchen Weltkrieg 2 Shootern Massen von Poligon Soldaten über den Haufen zu schießen. Für mich sind Ego Shooter, egal wie real sie Situationen auf den Bildschirm bringen, nicht viel anders als Schach: Ein Strategie Spiel, nur eben mit dem Potential deutlich mehr Adrenalin auszuschütten, als ein Brettspiel. Obwohl ich diese Spiele also gerne konsumiere, renne ich nicht mit der Pumpgun durch Neukölln.

Ist Resident Evil nun also rassistisch? Das Setting von Resident Evil 5 ist in Afrika angesiedelt, dass die Zombies diesmal dunkle Hautfarbe haben, ist also Teil der Story und kein Aufruf zum Töten von Schwarzen. Die Handlung von Resident Evil 5 wurde nach Afrika verlagert schlicht der Abwechslung wegen und weil man so die Möglickeit hat, bombastische Lichteffekte zu streuen. Die ganze Diskussion ist also ein wenig merkwürdig. Dies ist der 7. Teil der Serie  (Minispiele mal nicht mitgezählt) und in den Teilen davor wurden immer hellhäutige Zombies gemetzelt (wenn auch nie von einem dukelhäutigem Helden). In Resident Evil 4, was Resident Evil 5 sicher ähnlich sein wird, wurden z.B. Horden von spanisch anmutenden Zombies erschossen, ohne die geringste Rassismus Diskussion auszulösen.

Wie schon gesagt: Rassisten werden das Spiel trotzdem lieben! Genauso wie Amokläufer Counter Strike lieben dürften. Aber macht Counter Strike aus einem Menschen einen Amokläufer und Resident Evil aus selbigen einen Rassisten? Hinterlässt also Resident Evil das Bild, dunkelhäutige Menschen sind per se bedrohlich? Ich denke, für "erwachsene Menschen" kann ich das für mich verneinen, weil sie eben ein Spiel spielen, das sie von der Realität unterscheiden können. Resident Evil wird wieder eine Zombie Bedrohung vermitteln und eben keine rassistisch begründete Bedrohung. Ich hatte nach RE4 auch keine Angst vor spanisch sprechenden Personen sondern nur ein wohliges Gruseln beim Betreten schlecht ausgeleuchteter enger Räume. ;-)

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass jemand, der bereits sozial geschädigt ist und nun der Gesellschaft diese Schädigung zurück geben will, sich beim Spielen von Counter Strike letzte Inspirationen holt. Ein Mensch, der von einer rassistischen Umwelt beeinflusst ist, könnte ebenfalls durch ein Spiel wie Resident Evil in seiner Meinung bestärkt werden. Aber in diesen Fällen sind die Spiele meiner Meinung nach immer der letzte Tropfen, der ein bereits durch andere Ereignisse gefülltes Fass zum Überlaufen bringt, und keinesfalls die eigentliche Ursache.

An dieser Stelle interessiert mich eure Meinung, da ich ein recht ambivalentes Verhältnis zu diesen Spielen habe. Ich selbst werde Resident Evil 5 auf jeden Fall spielen und sicher wieder sehr viel Spaß damit haben, bin aber immer noch unsicher, wie man allgemein mit solchen Spielen/Filmen umgehen sollte. Ein Verbot halte ich für Quatsch und unsinnig. Quatsch, weil in Zeiten des Internets sowieso jeder alles haben kann, und sinnlos, weil Verbote an dem Problem völlig vorbei gehen. Hier sollten andere Mechanismen greifen. Erziehung und elterliches Interesse an dem, was ihre Kinder so treiben, wohl vor allem. Wie seht ihr das?

Nachtrag: Nach fertigstellen des Artikels sehe ich, dass das Thema offenbar bereits heftig diskutiert wird. Ein Blog von und für afrikanische Frauen bringt den genannten Vorwurf (mit anschließender langer Diskussion, auch von Schwarzen, die dem heftig widersprechen), z.B. auf 4players.de und areagames.de wird die Diskussion aufgegriffen und auch einige Blogs schreiben darüber.

Nachtrag 2 (3.9.2007): Iche hat einen Link auf eine passende Parodie hinzu gefügt, den ich euch nicht vorenthalten will. Habe mich gut weggelacht. :-D

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

iche

iche am :

http://www.youtube.com/watch?v=NaQmoC-vMm8&mode=related&search=

Grischa

Grischa am :

:-D :-D :-D

Hab mich gut weggeschmissen bei dem Filmchen. Danke für den Link!

Du hast ihn Dir aber auch bis zum Schluß angesehen? :-D

Markus

Markus am :

Naja ich will ja nix sagen, aber wäre es besser, wenn die Handlung in Afrika spielt und dann lauter "weiße" Zombies herumrennen? Als ob das weniger rassistisch wäre.

Grischa

Grischa am :

Na wie geschrieben: Ich halte den Rassismus Vorwurf auch für ziemlich an den Haaren herbei gezogen. In RE4 wurden lauter spanische Zombies erschossen, da kam die Debatte ja auch nicht auf.

S!l3nt 4ss4ss!n

S!l3nt 4ss4ss!n am :

Extrem lächerlich.....wenn ich als schwarzer, weiße erschieße (gta san andreas) dann is das ok wenn ich aber als weißer schwarze erschieße heule alle rum.....bald dürfen keine schwarzen mehr in filmen erschossen werden oder es dürfen nur noch weiße die "gangster" spielen.....arme rassistische welt.....

Cleopatra

Cleopatra am :

ganz ehrlich, ich dachte mir schon meinen teil dazu als ich den trailer zum ersten mal sah, aber ich dachte es geht nich mehr unbedingt um zombies, sondern um vodoo...naja, tatsache ist, dass es natürlich immer leute geben wird, die spiele wegen allen möglichen sachen kritisieren,(vorallem leute, die noch nie nen joypad in der hand hatten) aber man sollte schon immer vorsichtig sein, mit dem was man vielleicht bewirken könnte... von wegen religion, nationalität, usw...doch wir sollten auch alle erstmal abwarten, bis re5 erscheint! dann kennt man ja erst die wahren hintergründe!(schließlich müssen sich die entwickler auch immer neue sachen einfallen lassen!) =)

keepyoursensessharp

keepyoursensessharp am :

Die meisten hier scheinen Capcom ja sprichwörtlich blind aus der Hand zu fressen.

Sowas ist ehrlich traurig Leute. Keiner denkt wirklich mal kurz richtig darüber nach.

Ich meine hey Jungs!

Ein Muskelbepackter wohl genährter Amerikaner in Kriegerischer Kampfkleidung betritt ein armes Ghetto-Dorf irgendwo in Afrika. Im Hintergrund läuft zudem Orientalische Musik die stark an den nahen Osten erinnert.

Die Menschen haben hier alle sehr dunkle Haut. Ja fast Pechschwarz.

Wirklich jeder schaut hier sehr böse.

Der eine blutet aus den Augen ( Nichts besonderes, typisches Merkmal beim Ebola Virus. Gibts nicht nur bei RE Viren ;-)

Und die schwarzen Menschen rennen alle wie wilde Bestien mit primitiven Waffen in der Hand schreiend auf den einzigen weißen Menschen zu.

Und nun soll der Ammi so viele verrückt gewordene Schwarze, die aus allen Ecken hervor springen, so schnell wie nur möglich sprichwörtlich auszurotten!

Ich meine GEHTS NOCH?

Zeigt das mal einem Geschichtslehrer.

Der reisst sich beim angucken die Haare aus :-)

Was hat denn das noch mit dem guten alten Resident Evil 1-3 zu tun? Das was RE ausmachte waren die lamen Zombies. Es gibt keine Zombies mehr ab RE4. Gut es heisst zwar leider seit teil 4 noch Resident Evil. Aber das ist doch nur wegen dem Markt.

FANGT DOCH MAL AN ZU DENKEN MENSCHEN!

UNTERSTÜTZT SOWAS NICHT MIT EUREM GELD!

niemand

niemand am :

Ich schätze du hast das Spiel selbst noch keine Minute gezockt. Wie schon oben genannt wenn ein Schwarzer z.B GTA san andreas weiße abknallt dann gibts keinen Aufruhr anders aber doch? Ich denke man sollte das Spiel nicht ganz so übel sehen. Und wenn du dauernd von diesem "Muskelpacket von Amerikaner" sprichst das ist Chris. Nicht irgendeiner "neuer" Charakter wie bei RE4 sondern der Typ war von ANFANG AN DABEI! Ich finde man sollte das nicht so eng sehen, aber hey schlechte Publicity ist auch eine, also wird sich Capcom der Kontoversen sicher bewusst gewesen sein.

Grischa

Grischa am :

An dieser Stelle musste ich zum ersten Mal in meinem Blog einen Kommentar entfernen, weil der vom Schreibstil her einfach nicht tragbar war.

Wenn hier jemand eine Meinung vertreten will: Bitte, sehr gerne, aber bitte im angemessenen Tonfall.

Ohta

Ohta am :

Hallo zusammen

ich habe mit erschrecken feststellen müssen das in re 5 ein rassistischer hintergrund gesehen wird......

darum möchte ich hier mal was los werden, ich für meinen teil kenne nur menschen, ob asiat ob europäer ob afrikaner....

ich finde es nur traurig das so ein thema in unserer zeit überhaupt noch aufkommt, für mich ist der, der das thema rassismus aufbringt der rassist, den dieser mensch denkt schwarz, weis usw und nicht, es ist ein mensch.

in den ersten teieln wurde auch nicht geschriehen, oh ne das geht nicht ein weisser bring nen weissen um oder das geht nicht nen weissser bringt nen weissen spanischer herkunft um....

was soll der sche.... das ist nen spiel........

meinem vorredner muss ich zwar im bezug darauf das re 1-3 die besten waren und mir die s.t.a.r.s sowie umbrella sehr fehlen, recht geben aber zu sagen das dieses spiel rassistisch ist finde ich unangebracht, was leider meine meinung bestärkt das rassismus beim schwarz weiss denken begingt!!!!

ps: ich habe in meinem freundeskreis zwei brüder die afrikanischer abstammungung sind und sie fanden es läscherlich, als ich ihnen von dieser diskusion erzählt habe, sie meinten dann nur, das sie dann jetzt die alten resident evil spiele nicht mehr spielen dürfen, da sie soonst als weissenhasser betitel werden könnten...

also bleibt mensch und denkt so, dann werden viele probleme aus der welt verschwinden

Alex

Alex am :

also , um kurz meine meinung dazu zgeben:

was das thema resident evil selbst angeht, sind und bleiben teil 1 bis 3 einfach die besten. re zero war von der story gut, aber vom gameplay etwas sch.... , codeveronika gehörte auch nicht gerade zu meinen lieblings re aber als ich das erste mal re4 zockte war mir klar, ich muss umdenken. die re ära ist wohl in dem sinne einfach zuende. als einen resident evil teil fand ich den 4. einfach scheisse. bedrachtet man das spiel aber garnicht als eines der re reihe, ists eigentlich sehr gut.

was nun den 5. titel angeht, bin ich nun sehr gespannt und freu mich drauf. ich kann es zwar nach voll ziehen, das da eventuell der rassistische gedanke aufkommen kann, es stimmt schon, rassisten werden sich an diesem spiel höchstgradig erfreuen, aber das sind nunmal eben die menschen, die im kopf nicht ganz klar sind, menschen die nicht im stande sind ein solchens spiel von der realität zu trennen.. es is schade das es diese menschen gibt, für sie kann man zwar leider kein verbot wie eben für minderjährige das altersverbot bis 18 einrichten, aber es gibt auch genug normal denkende menschen, die sich einfach nur aus spielerischen gründen an diesem game erfreuen, sollen die dann darauf verzichten, nur weil andere damit nicht klar kommen???

Martin

Martin am :

Hallo Leute,ich muss jetzt auch mal was loswerden nämlich:Ich bin bin bekennender Resifan und habe ihn den vergangenen Jahren einige der Titel gespielt und finde die Vorwürfe zu Resi5 einfach ungeheuerlich,ich meine das ist ein Spiel und was ich in einem Spiel mache würde ich nie im echten Leben machen das ist von vornherein schon für mich lächerlich,nur weil ich Shooter spiele töte ich niemanden,Menschen die zu solchen Taten fähig sind haben oft ein schlechtes soziales Umfeld und sollten daher solche Spiele nicht spielen,wegen solcher Leute werden Videospiele von vielen so niedergemacht und Konsumenten als potenzielle Killer eingestuft das wars in etwa machts gut Leute und lasst euch den Spass am Spielen nicht nehmen

Jonny

Jonny am :

Ich finde die rassistischen Unterstellungen auch in keiner Weise gerechtfertigt. Mensch ist Mensch! Nurnoch Weiße abzuschießen, wäre genauso "rassistisch"!

Das Thema wird hier aber auch nochmal sehr schön aufgegriffen...

http://www.net-blog.net/blog/index.php/2008/11/12/resident-evil-5/

DarkWolfSX

DarkWolfSX am :

Zu diesem Thema kann ich nur sagen, dass es absoluter Blödsinn ist. Wenn eine Geschichte in Afrika stattfindet muss man damit rechnen auf (Ich drücke es mal Vorsichtig aus) Dunkelhäutige anzutreffen. In jedem anderen Teil der Resi-Reihe, wurden zu 95% immer auf "Weiße" Zombies Geschossen und da kräht auch kein Hahn danach. Meines erachtens finde ich es scheisse die Spieleentwickler dermaßen mit solch bekloppten Vorurteilen einzuschränken und eine Umgebungsatmosphäre des Spiels damit zu Zerstören. Ich bin kein Rassist aber Spiel ist Spiel und das sollte so gemacht sein wie es gedacht ist und nicht wegen paar Heulsusen verstümmelt werden.

-

MfG DarkWolfSX

Huhn

Huhn am :

mh ihr findet das rassistisch? was ist dann bitte gta san andreas du bist schwarz und killst weiße das ich nicht rassistisch?

Tobi

Tobi am :

ich kann euch auch nur vollstens zustimmen, zu behaupten dieses Spiel sei rassistisch, wäre einfach dumm.

Außerdem werden ja nicht nur dunkelhäutige erlegt, es laufen auch genug weiße herum die aussehen als seien sie arabischer, deutscher oder asiatischer Herkunft.

Wolfswelpe

Wolfswelpe am :

Hey ho,

das mit den Rassistischen hintergrund ist so ne sache lol

vorallem weil ich nach den 5 mal durch zoggen erschreckendt feststellen musste, dass es da mehr asiatisch angehauchte "zombis" gibt als Afrikanische lool (ausser vll in den Videos). müsst mal da trauf achten. *grins

UND GANZ ehrlich Christ ist von anfang an dabei und ob er jetzt in Amerika, Spanien, China, Nordpool oder halt Afrika zombis überm haufen knallt ist doch jacke wie hose. Ausserdem zum anfangs video, ich glaub schon das man so wird wenn man von der aussenwelt abgeschnitten ist. denn ich bin fest der meinung das man nicht einfach zwischen den horden der zombis durchlaufen kann um schnell zum nächsten supermarkt zugelangen.

Nächste Frage was ist eigentlich mit Sheva ??? die knallt doch auch ihre artgenossen übernhaufen ist das nicht auch hasse auf die schwarzen??? oder ist das inordnung ?!?

ich bin dafür das sheva absofort die drecksarbeit macht und chris nur hinten steht und mit Medikits um sich wirft (das der böse böse chris nicht als rassist abgestempelt wird) dann ist die welt wieder ok ?!? loooooool das ist doch nur ein spiel ausserdem wäre das spiel nicht so geil wenn ein NOname schwarzer den man bis dato noch nie gesehen hat die story von jil und wesker aufklärt....

Übrigens was ist den mit Wesker ?!? der super gut aussehende "weise" der alle die schwarzen ausnutzt bzw infiziert mit den Parasiten oder gibt es im game überhaupt einen gut aussehenden schwarzen ??? ist das den nicht Rassitisch, sollte das sofort geändert werden oder seine Russische "Freundin" sie macht ja auch nichts gegen Amerikanischen Zombis ???

aber ihr merkt wie lächerlich das ganz ist ??? ich bin übrigens dafür das alle waffen gegen blumen und prallienen und teddybären ausgetauscht werden. rofl

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck