Skip to content

XBox Elite aufgeschraubt

Mal wieder ein paar News von der "XBox 360 Front". ;-) Via Golem entdecke ich den Artikel von Ben Heckendorn (Update dazu hier), der die XBox 360 Elite aufgeschraubt und untersucht hat. [[XBox 360 Elite|Wie schon bekannt]], ist diese Konsole noch nicht mit den kleineren Chips ausgerüstet. Dafür hat Microsoft nun ein anderes offenbar minimal leiseres DVD Laufwerk verbaut und die Kühlung etwas optimiert, auch wenn das ganze Konzept weiterhin krude erscheint. Als besonderes "Feature" scheinen CPU und GPU nun mit einer Art Heißkleber fixiert zu sein, was äußerst ungewöhnlich wäre. Man vermutet, dass dies eine weiter Maßnahme gegen den Red Ring of Death ist. Evtl. soll dieser Kleber Spannungen auf dem Motherboard vermeiden, wenn die beiden Prozessoren richtig heiß werden.

Klingt für mich eher zusätzlich abschreckend, dass das aktuelle XBox 360 Design so krude Maßnahmen erfordert. Ich hoffe also weiterhin darauf, dass Microsoft endlich mit den kleineren Chipversionen rauskommt, vorher kommt mir die XBox wohl nicht in's Haus (außer Must Have Spiele zwingen mich dazu.. hier und hier)

Trackbacks

Grischa

Grischa am : XBox 360 Falcon (mit 65nm Technik) gesichtet

"XBox 360 Falcon (mit 65nm Technik) gesichtet" vollständig lesen
Uwe schickt mir gerade einen Link auf engadget.com, der davon berichtet, dass scheinbar die ersten Falcon XBoxes gesichtet wurden! Das ist die neue XBox Version mit dem kleineren 65nm Chipsatz, auf die ich (und viele andere) so sehnlichst warten. Durch de

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
tweetbackcheck